Mehr Kinder und Jugendliche für den Sport begeistern

Deutsche Jugend-Leichtathletikmeisterschaften beginnen in Rostock

Nr.121-18  | 27.07.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

In Rostock messen sich an diesem Wochenende Deutschlands stärkste Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten der U18 und U20. Von Freitag, 27. Juli 2018, bis Sonntag, 29. Juli 2018, werden in der Hansestadt die Deutschen Jugend-Leichtathletikmeisterschaften ausgetragen. Sportstaatssekretär Sebastian Schröder hat an der Eröffnung der Jugendmeisterschaften im Rostocker Leichtathletikstadion teilgenommen.

„Die Deutschen Jugend-Leichtathletikmeisterschaften zählen für Rostock zu den Höhepunkten im Jubiläumsjahr des 800. Stadtjubiläums. Für die Hansestadt ist es ein Kompliment, dass sie zum zweiten Mal nach 2013 diese repräsentative Sportveranstaltung ausrichten darf“, sagte Sportstaatssekretär Sebastian Schröder. „Die Leichtathletik gehört zu den Königsdisziplinen des Sports. Im Schulsport nimmt sie eine wichtige Rolle ein, weil sie die grundlegenden Bewegungsfähigkeiten trainiert und Basis für viele andere Sportarten ist“, erklärte Schröder.

Durch die Sportförderung wolle das Land erreichen, dass sich mehr Kinder und Jugendliche für den Sport begeistern. „Laufen, Springen oder Werfen halten den menschlichen Körper fit. Wer sich viel bewegt, fühlt sich einfach besser. Dabei müssen nicht alle Schülerinnen und Schüler so leistungsstark sein, wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den Wettkämpfen hier in Rostock. Doch die jungen Athletinnen und Athleten können gute Vorbilder sein. Im Sportpakt haben sich Land und Landessportbund darauf verständigt, mehr Geld für den Kinder- und Jugendsport sowie den Nachwuchsleistungssport zur Verfügung zu stellen“, betonte Schröder.

offene Stellen

Freie Stellen in der Landesverwaltung und den Schulen

Stellenangebote

Bildung in MV

Das Online-Portal für Schule und Bildungsthemen

Bildungsserver MV

Studieren in MV

Alles zu Hochschulen und Studiengängen in MV

Studieren mit Meerwert

Kulturportal

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

zum Kulturportal