Mit Köpfchen in die Ferien – Sommerakademie 2019 startet

Ministerin Martin begrüßt große Motivation

Nr.114-19  | 01.07.2019  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

„Coole Eltern leben länger – coole Lehrer auch“ – mit diesem Credo hat der populäre Autor Wladimir Kaminer („Russendisko“) die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sommerakademie auf die dreitägige Fortbildung eingestimmt.  Mit seinem Vortrag eröffnete er das diesjährige Programm, mit dem das Institut für Qualitätsmanagement (IQ M-V) für rund 350 Lehrerinnen und Lehrer auf Schloss & Gut Ulrichshusen vom 1. bis zum 3. Juli die Ferien einläutet.

„Die zahlreichen Anmeldungen für die einzelnen Workshops und Angebote zeigen, dass wir hier in MV viele hoch motivierte Lehrerinnen und Lehrer haben. Gleich die ersten drei Ferientage in eine Fortbildung zu investieren, ist schließlich nicht selbstverständlich.“, sagte Bildungsministerin Bettina Martin.

Die Titel und Themen der Workshops erstrecken sich auch in diesem Jahr über die gesamte Bandbreite des Schulalltags: Es geht u. a. um Medienarbeit, das grüne Klassenzimmer, gelingende Elternarbeit und Kinderrechte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich in Lasertechnik, im Polka-Tanzen oder Experimentieren mit Lehm und in Malerei ausprobieren.

„Der anhaltende Zuspruch zeigt, dass die Sommerakademie alljährlich mit einem Programm aufwartet, das die Lehrerinnen und Lehrer anspricht, ihre Interessen spiegelt und von dem sie in ihrem Job profitieren. Das ist ein Kompliment für die Sommerakademie und zeigt, dass auch Lehrende noch gern dazulernen. Mich freut das“, betonte die Ministerin.

Die Sommerakademie findet 2019 zum achten Mal statt. Für die Fortbildungsangebote zur Digitalen Bildung und zum Sport steht erstmals das Warener Wossidlo-Gymnasium zur Verfügung, das in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag feiert.
Aus den insgesamt 77 Angeboten, die das Programm bereithält, können sich die teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer ihre jeweils individuelle Fortbildung zusammenstellen.

Weitere Informationen sowie das vollständige Programm finden Sie unter:
https://www.bildung-mv.de/lehrer/fort-und-weiterbildung/sommerakademie-2019

offene Stellen

Tastatur -  eine Taste ist mit der Bezeichnung Bewerbung beschriftet (Interner Link: Stellenangebote des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur)

Freie Stellen an den Schulen und in der Landesverwaltung

Stellenangebote

Bildung in MV

Laptop - auf dem Bildschirm ist das Logo des Bildungsservers M-V zu sehen (Externer Link: Externer Link zum Bildungsserver)

Das Online-Portal für Schule und Bildungsthemen

Bildungsserver MV

Studieren in MV

Strandkörbe am Ostseestrand, dazu der Slogan "Studieren mit Meerwert - Studieren in MV" (Externer Link: Studieren mit Meerwert)

Alles zu Hochschulen und 
Studiengängen in MV

Studieren mit Meerwert

Kulturportal

Bauarbeiterfiguren spielen auf der Tastatur, dazu der Slogan "Kunst zu finden, ist keine Kunst.", Made by Werk3 (Externer Link: zum offiziellen Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern)

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

Zum Kulturportal