Ministerin Martin: MV erleichtert weiter die Bewerbungsbedingungen für angehende Lehrkräfte

Nr.174-19  | 17.09.2019  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Mecklenburg-Vorpommern stellt zum 1. Februar 2020 weitere Referendarinnen und Referendare für ein Lehramt ein. Die freien Plätze sind im Karriereportal für den Schuldienst unter www.Lehrer-in-MV.de ausgeschrieben. An den staatlichen allgemein bildenden und beruflichen Schulen stehen 279 Plätze zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist Mittwoch, 16. Oktober 2019. Aufgrund des höheren Bearbeitungsaufwandes endet der Bewerbungszeitraum für den Quereinstieg (Referendariat an beruflichen Schulen) bereits am 9. Oktober 2019. Das Referendariat dauert 18 Monate.

Bewerberinnen und Bewerber, die ihre Zeugnisse über die Erste Staatsprüfung bis zum 16. Oktober noch nicht erhalten haben, können nachrangig berücksichtigt werden, sofern sie ihre Zeugnisse bis zum 31. Januar 2020 nachreichen.

„Damit erleichtern wir weiter die Bewerbungsbedingungen für weitere Lehrkräfte in Mecklenburg-Vorpommern. Diese Regelung gilt erstmals für alle Lehrämter, das heißt, auch für das Lehramt an Gymnasien“, erklärte Bildungsministerin Bettina Martin. „Somit haben auch diese Bewerberinnen und Bewerber nun die Chance auf einen nahtlosen Übergang vom Studium in den Vorbereitungsdienst. Ich freue mich sehr, dass nun alle Absolventinnen und Absolventen hier in Mecklenburg-Vorpommern ihre Zukunft als Lehrkraft an unseren Schulen direkt starten können “

Für das Lehramt an Grundschulen bzw. Grund- und Hauptschulen stehen 50 Plätze zur Verfügung, 101 Plätze für das Lehramt an Regionalen Schulen. Beim Lehramt an Gymnasien sind es 60 Plätze, für das Lehramt für Sonderpädagogik 40 Plätze. Für den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an beruflichen Schulen werden 28 Stellen ausgeschrieben.

„Vier Mal im Jahr ermöglicht Mecklenburg-Vorpommern als einziges Bundesland im Norden Lehramtsabsolventinnen und Lehramtsabsolventen, ihre praktische Ausbildung an den Schulen zu beginnen“, betonte Bildungsministerin Martin. „Mit den Einstellungsterminen für das Referendariat zum 1. Februar, 1. April, 1. August und 1. Oktober stellen wir das ganze Jahr über Referendarinnen und Referendare ein.“

„Die Einstellungschancen beim Referendariat und im Anschluss in den Lehrerberuf sind sehr gut, weil wir einen großen Bedarf an gut ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern haben. Wir stellen laufend ein, auch vorfristig zur Deckung zukünftiger Bedarfe“, warb Martin.

Bewerbungsbedingungen und Infos: www.lehrer-in-mv.de/referendare/infos/

Online-Stellenbörse: www.Lehrer-in-MV.de/referendare/stellen

Rahmenpläne

Lehrer steht vor einer Klasse - Infobox für Rahmenpläne (Externer Link: Rahmenpläne des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur)

Basis für guten Unterricht für alle Schularten

Zu den Rahmenplänen

Bildung in MV

Laptop - auf dem Bildschirm ist das Logo des Bildungsservers M-V zu sehen (Externer Link: Externer Link zum Bildungsserver)

Das Online-Portal für Schule und Bildungsthemen

Bildungsserver MV

Studieren in MV

Strandkörbe am Ostseestrand, dazu der Slogan "Studieren mit Meerwert - Studieren in MV" (Externer Link: Studieren mit Meerwert)

Alles zu Hochschulen und 
Studiengängen in MV

Studieren mit Meerwert

Kulturportal

Bauarbeiterfiguren spielen auf der Tastatur, dazu der Slogan "Kunst zu finden, ist keine Kunst.", Made by Werk3 (Externer Link: zum offiziellen Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern)

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

Zum Kulturportal