Sechste Hochschulpolitische Konferenz: Wissenschaft und Wahrheit

Nr.196-19  | 29.10.2019  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

„Wissenschaft und Wahrheit“ lautet das Thema der Sechsten Hochschulpolitischen Konferenz am Donnerstag, 21. November 2019, in Greifswald. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur lädt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschulen ins Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg Greifswald ein, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Anmeldungen sind bis Donnerstag, 14. November 2019, möglich. 

„Aufgabe der Wissenschaft ist es, die Welt in all ihren Facetten möglichst objektiv zu erkennen und aus einem tieferen Verständnis Strategien für die Lösung anstehender Probleme abzuleiten“, betonte Wissenschaftsministerin Bettina Martin. „Gleichzeitig erleben wir aktuell eine bisweilen radikale Infragestellung der Wissenschaft. Das Vertrauen in die Wissenschaft hat gelitten. Sie wird nicht selten unter den Verdacht gestellt, interessengeleitet zu sein. Erkenntnisse der Wissenschaft werden von höchster Stelle als ‚fake news‛ abgetan und damit öffentlich diskreditiert. Um dieses Spannungsfeld und um die Verantwortung der Gesellschaft für gute Wissenschaft soll es bei der Konferenz gehen“, sagte Martin. 

Prof. Dr. Bärbel Friedrich, Molekularbiologin, ehemalige Direktorin des Alfried-Krupp-Wissenschaftskollegs und Mitglied der Leopoldina spricht in ihrem Impulsreferat über „Vertrauen in die Wissenschaft“. Der Philosoph, Prof. Dr. Heiner Hastedt, referiert über „Wahrheit, Deutungsmacht und die Debatte um ‚fake news‛“. Anschließend stehen Tischgespräche über „Wissenschaft und Politik“, „Wissenschaft – Kommunikation – Medien“, „Wissenschaft und Gegenaufklärung“ und die „Grenzen der Wissenschaft“ auf dem Programm. Die Hochschulpolitische Konferenz endet mit einer Podiumsdiskussion mit den Referenten und dem Landesvorsitzenden des Deutschen Hochschulverbandes, Prof. Dr. med. Rüdiger Köhling.

offene Stellen

Tastatur -  eine Taste ist mit der Bezeichnung Bewerbung beschriftet (Interner Link: Stellenangebote des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur)

Freie Stellen an den Schulen und in der Landesverwaltung

Stellenangebote

Bildung in MV

Laptop - auf dem Bildschirm ist das Logo des Bildungsservers M-V zu sehen (Externer Link: Externer Link zum Bildungsserver)

Das Online-Portal für Schule und Bildungsthemen

Bildungsserver MV

Studieren in MV

Strandkörbe am Ostseestrand, dazu der Slogan "Studieren mit Meerwert - Studieren in MV" (Externer Link: Studieren mit Meerwert)

Alles zu Hochschulen und 
Studiengängen in MV

Studieren mit Meerwert

Kulturportal

Bauarbeiterfiguren spielen auf der Tastatur, dazu der Slogan "Kunst zu finden, ist keine Kunst.", Made by Werk3 (Externer Link: zum offiziellen Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern)

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

Zum Kulturportal