Schule

Das Schulsystem in Mecklenburg-Vorpommern ist vielfältig und steht vor der Herausforderung, angesichts weiter stark zurückgehender Einwohnerzahlen ein flächendeckendes und leistungsfähiges Bildungsangebot zu sichern. Die wichtigste Aufgabe der schulischen Arbeit besteht darin, alle Schülerinnen und Schüler umfassend und individuell zu fördern, damit sie den bestmöglichen Schulabschluss erreichen und erfolgreich in ihr berufliches Leben starten können. Das bedarf gut ausgebildeter und motivierter Lehrerinnen und Lehrer, die in starken Teams an ihren Schulen arbeiten und sich der Unterstützung der Eltern und Schulpartner sicher sein können. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es mehr als 500 öffentliche allgemein bildende und berufliche Schulen. Hinzu kommen die Angebote privater und kirchlicher Schulträger.

Mit mir wird es keine Experimente in der Schulpolitik geben. Ich stehe für eine verlässliche Bildungspolitik und werde gemeinsam verabredete Wege weitergehen. Das heißt aber nicht, dass wir alles so weitermachen wie bisher. Wir werden dort etwas verändern, wo es notwendig ist, um inhaltliche Verbesserungen vorzunehmen.

Birgit Hesse, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Qualität des Unterrichts weiter verbessern

Die Landesregierung hat viel unternommen, um die Qualität des Unterrichts an den Schulen zu verbessern und den Lehrerberuf attraktiver zu gestalten. Heute stehen rund 60 Millionen Euro pro Jahr zusätzlich für das Bildungssystem bereit. Mit einem Vertretungslehrerprogramm soll der Unterrichtsausfall so gering wie möglich gehalten werden. Durch eine zusätzliche Deutschstunde in der Grundschule sollen sich die Lese- und Rechtschreibkenntnisse der Kinder verbessern. In den nächsten Jahren will die Landesregierung Schritt für Schritt das Netz der Ganztagsschulen und vollen Halbtagsgrundschulen ausbauen. Durch die Weiterentwicklung der gymnasialen Oberstufe soll das Abitur vergleichbarer werden. Große Herausforderungen für das Bildungssystem sind die Umsetzung der Inklusion und die Integration.

„klasse!“

Schulmagazin 2017/2018

An unseren Schulen ist immer viel los: Neben dem Unterricht stehen viele Projekte auf dem Stundenplan. Spannende Veranstaltungen und Klassenfahrten gehören zum Schulalltag dazu. „klasse!“ ist das Schulmagazin für Mecklenburg-Vorpommern, stellt Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler vor und berichtet über die Bildungspolitik. Das Heft erscheint einmal im Jahr und wird an allen Schulen kostenlos verteilt. Titelthema in der aktuellen Ausgabe: die Begabtenförderung.

Kontakt

Hausanschrift
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Abteilung 2 - Bildungsplanung und Schulentwicklung
Werderstraße 124
19055 Schwerin
Abteilungsleiter
Thomas Jackl
Telefon: 0385 588-7020
Telefax: 0385 588-7029

Kontakt

Postanschrift
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Abteilung 5 - Schulaufsicht und berufliche Bildung
Werderstraße 124
19055 Schwerin
Abteilungsleiter
Hans-Heinrich Lappat
Telefon: 0385 588-7050

Publikationen und Dokumente

Sonstiges

Schulverzeichnis für das Schuljahr 2017/2018