MV-Schutzfonds Kultur

Die Landesregierung unterstützt in der Corona-Krise Künstlerinnen, Künstler, Kulturschaffende, Träger der allgemeinen und politischen Weiterbildung sowie Gedenkstätten mit insgesamt 20 Millionen Euro. Die Millionenhilfen sind Teil des MV-Schutzfonds des Landes, der insgesamt 1,1 Milliarden Euro umfasst. Hatte der MV-Schutzfonds Kultur zunächst den Fokus auf die Zeit der Schließung von Einrichtungen und der massiven Einschränkungen von Kunst & Kultur gerichtet, so unterstützt er Kulturschaffende und Träger mittlerweile gleichermaßen während der Phase der Wiedereröffnung und Wiederinbetriebnahme von Einrichtungen sowie der Wiederaufnahme von Veranstaltungen. Auch und gerade hierbei soll er helfen, denn aufgrund der Hygiene- und Abstandsvorschriften ist ein wirtschaftlicher Betrieb längst nicht immer möglich.

In Ergänzung zu den bestehenden Hilfen (Soforthilfen, Grundsicherung etc.) umfasst dieses Paket eine Unterstützung für verschiedene Adressaten und Bereiche, die sich in folgende Säulen wiederfinden:

Säule 1: Institutionell geförderte Einrichtungen und Einrichtungen, die in Analogie gefördert werden

Säule 2: Träger gemeinnütziger Projekte in der Kulturförderung des Landes M-V

Säule 3: Freie Kulturträger außerhalb der Kulturförderung des Landes M-V, die gemeinnützig im Sinne des Steuerrechts sind

Säule 4: Überbrückungsstipendien für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Säule 5: Träger der allgemeinen und politischen Weiterbildung

Säule 6: Träger der Gedenkstättenarbeit

Säule 7: Refinanzierung von Eigenanteilen für Zuwendungen im Rahmen von Programmen des Bundes zur Bewältigung der Corona-Pandemie und ihrer Folgen

Säule 1: Institutionell geförderte Einrichtungen und Einrichtungen, die in Analogie gefördert werden

Zuwendungszweck: wird in den Fördergrundsätzen geregelt

Zuwendungsempfänger: Kultureinrichtungen, die eine regelmäßige Förderung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur erhalten (insbesondere Deutsches Meeresmuseum, , Pommersches Landesmuseum, Künstlerhaus Lukas, Technisches Landesmuseum, Stiftung Mecklenburg, Ernst-Barlach-Stiftung)

Die Unterstützung kann für das laufende Förderjahr bei der Abteilung Kultur beantragt werden.

Säule 2: Träger gemeinnütziger Projekte in der Kulturförderung des Landes M-V

Zweck der Billigkeitsleistung: wird in den Fördergrundsätzen geregelt

Empfänger der Billigkeitsleistung: Träger, die für gemeinnützige Projekte eine Kulturförderung 2021 erhalten

Beispiele (nicht abschließend): Usedomer Kunstverein, Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Burg Klempenow, Schloss Plüschow, Internationales Kleinkunstfestival, Müritzeum

Die Unterstützung wurde verlängert und kann nun für das gesamte Jahr 2021 bis spätestens 31.12.2021 beantragt werden. Öffentliche Träger stellen Ihren Antrag bei der Abteilung Kultur, nicht öffentliche Träger stellen den Antrag beim Landesförderinstitut.

Säule 3: Freie Kulturträger außerhalb der Kulturförderung des Landes M-V, die gemeinnützig im Sinne des Steuerrechts sind

Zweck der Billigkeitsleistung: wird in den Fördergrundsätzen geregelt

Empfänger der Billigkeitsleistung: freie Träger, die für ihre gemeinnützigen Projekte im Jahr 2021 keine Kulturförderung erhalten

Beispiele (nicht abschließend): Konzertverein Schwerin, Freie Theater

Die Unterstützung wurde verlängert und kann nun für das gesamte Jahr 2021 bis spätestens 31.12.2021 beantragt werden.

Säule 4: Überbrückungsstipendien

Zuwendungsweck: Stipendien i. H. v. je 2.000 Euro zur Unterstützung freischaffender, professioneller Künstlerinnen und Künstler, die durch die Absage von Engagements in Existenznot geraten sind. Das Stipendium dient in Abgrenzung zur Grundsicherung der Sicherung des künstlerischen Arbeitens und Wirkens. Näheres wird in den Fördergrundsätzen geregelt.

Zuwendungsempfänger: freischaffende, professionelle Künstlerinnen und Künstler mit einer Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse (Wort, Bildende und Darstellende Kunst, Musik); Ausnahmen vom Erfordernis der Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse sind in Einzelfällen im Härtefall möglich.

Die Stipendien können bis spätestens 31.03.2021 beim Landesförderinstitut beantragt werden.

Säule 5: Träger der allgemeinen und politischen Weiterbildung

Zuwendungszweck: wird in den Vollzugshinweisen geregelt

Zuwendungsempfänger: Träger, die eine Förderung in den Bereichen allgemeine und politische Weiterbildung erhalten

Beispiele (nicht abschließend): Arbeit und Leben MV, Europäisches Integrationszentrum Rostock, Dien Hong – Gemeinsam unter einem Dach, Frauenbildungsnetz M-V, Akademie Schwerin

Säule 6: Träger der Gedenkstättenarbeit

Zuwendungszweck: wird in den Vollzugshinweisen geregelt

Zuwendungsempfänger: Träger, die eine Grundförderung im Bereich Gedenkstättenarbeit erhalten

Beispiele: Dokumentationszentrum Prora, Grenzhus Schlagsdorf, Erinnerungs-, Bildungs- und Begegnungsstätte Alt Rehse

Säule 7: Refinanzierung von Eigenanteilen für Zuwendungen im Rahmen von Bundesprogrammen zur Bewältigung der Corona-Pandemie und ihrer Folgen

Zuwendungszweck: Der Bund stellt im Rahmen verschiedener Programme für zahlreiche Genre und Bereiche Mittel zur Verfügung. Diese werden für den Kulturbereich dringend benötigt. Durch Landeszuwendungen aus Mitteln der Säule 7 des M-V Schutzfonds Kultur wird sichergestellt, dass die Inanspruchnahme der Bundesmittel nicht daran scheitert, dass Antragstellerinnen und Antragstellern aus Mecklenburg-Vorpommern die aufzubringenden Eigenanteile nicht zur Verfügung stehen.

Zuwendungsempfänger: Kulturträger, die Mittel aus dem Bundesprogramm NEUSTART Kultur und anderen vom Bund finanzierten Programmen in Anspruch nehmen. Informationen zu Bundesprogrammen im Bereich Kultur finden Sie unter anderem hier.

Die Zuwendungsvoraussetzungen können Sie den Fördergrundsätzen zur Refinanzierung von Eigenanteilen entnehmen. Ein Antragsformular für Ihren Antrag bei der Abteilung Kultur finden Sie auf dieser Seite ganz unten unter „Dokumente und Formulare“.

Kontakt

Säule 1
Sabrina Jasmund
Mecklenburgisches Staatstheater GmbH, Historisch-Technisches Museum Peenemünde GmbH
Telefon: 0385 588-7411
Florian Dittmer
Museen, Heimatpflege, Kulturerbe, Landesprogramme, Investitionen, Kofinanzierungsfonds, Kulturelle Projekte des Vorpommernfonds
Telefon: 0385 588-7437

Publikationen und Dokumente

Dokumente

Fördergrundsätze zum Umgang mit den Auswirkungen der Corona-Krise im Kulturbereich M-V (Säule 1)
Fördergrundsätze Säule 2 und 3

Vom 8. April 2021

Anlage 1 zu Fördergrundsatz Säule 3: Prüfung des besonderen Landesinteresses hinsichtlich des Trägers
Fördergrundsätze Säule 4 (Überbrückungsstipendiengrundsätze)

Vom 23. Dezember 2020

Fördergrundsätze zur Refinanzierung von Eigenanteilen (Säule 7)

Vom 23. Dezember 2020

Antrag Refinanzierung von Eigenanteilen (Säule 7)
Mittelanforderung Refinanzierung von Eigenanteilen (Säule 7)