Sternsinger zu Gast

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur haben am Dienstag, 7. Januar 2020, die jungen Sternsinger der Katholischen Kindertagesstätte St. Anna in Schwerin empfangen. Der Besuch der Kita St. Anna hat Tradition im Bildungsministerium. Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder und steht in diesem Jahr unter dem Motto "Frieden! Im Libanon und weltweit!". In Mecklenburg-Vorpommern beteiligen sich jedes Jahr rund 1.000 Kinder. Im vergangenen Jahr haben die Sternsinger in MV ca. 155.000 Euro für Kinder in den armen Ländern der Erde gesammelt.

Was bedeutet 20*C+M+B+20?

Die Innschrift der Sternsinger ist ein Segensspruch und steht für das lateinische "Christus mansionem benedicat", also "Christus segne dieses Haus". Anfang und Ende bildet die geteilte Jahreszahl. Der Stern steht für den Stern, dem die Weisen aus dem Morgenland gefolgt sind. Zugleich ist er ein Zeichen für Christus. Die drei Kreuze bezeichnen den Segen: Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.