Neue Professorin und neuer Professor für die Hochschulen

Nr.007-20  | 23.01.2020  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Wissenschaftsministerin Bettina Martin hat in Schwerin mit Wirkung zum 1. Februar 2020 eine neue Professorin und einen neuen Professor für die Hochschulen im Land ernannt.

Dr. phil. Christine Krüger wurde zur Professorin für Sozialwissenschaften/ Qualitative Sozialforschung am Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung der Hochschule Neubrandenburg ernannt. Dr. Krüger wurde 1984 in Güstrow geboren und studierte an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig und an der Universität Kassel mit den Abschlüssen als Diplom-Sozialarbeiterin und mit dem Master of Arts. Ihre Promotion absolvierte sie ebenfalls an der Universität Kassel. Sie war zuletzt als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Niedersachsen tätig.

Dr. sc. agr. Sebastian Lakner wurde zum Universitätsprofessor im Fach „Agrarökonomie“ an der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock ernannt. Dr. Lakner wurde 1973 in Marburg geboren und studierte an den Universitäten Kassel und Göttingen Ökologische Landwirtschaft sowie Agrarwissenschaften. Seine Promotion folgte an der Universität Göttingen, wo er seit 2005 u. a. als Programmkoordinator zwischen der Universität Göttingen und der Universidad Talca, Chile, und als Wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeitete.