Großforschungseinrichtungen - Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (HGF)

Die Helmholtz-Gemeinschaft leistet Beiträge zur Lösung großer und drängender Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft durch wissenschaftliche Spitzenleistungen in sechs Forschungsbereichen. Sie ist mit fast 34.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 18 Forschungszentren und einem Jahresbudget von rund 3,8 Milliarden Euro die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands.
In Mecklenburg-Vorpommern sind folgende Strukturen von Helmholtz-Zentren etabliert:

  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), Standort Neustrelitz
  • Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP), Teilinstitut Greifswald, assoziiertes Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft
  • Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE), Standort Rostock/Greifswald

Kontakt

Hausanschrift
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Standort Neustrelitz
Kalkhorstweg 53
17230 Neustrelitz
Hausanschrift
Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) – Teilinstitut Greifswald
Wendelsteinstraße 1
17491 Greifswald
Telefon: 03834-88 1000
Telefax: 03834-88 2009
Hausanschrift
Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen, Standort Rostock
Gehlsheimer Straße 20
18147 Rostock
Telefon: 0381-4949470
Telefax: 0381-4949472
Hausanschrift
Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen, Standort Greifswald
Ellernholzstraße 1-2
17487 Greifswald
Telefon: 03834-867751
Telefax: 03834-867752