Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. (MPG) München

Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. steht seit mehr als einem halben Jahrhundert für exzellente Grundlagenforschung.

Max-Planck-Wissenschaftler forschen an den Grenzen des Wissens. Dabei suchen sie nach Antworten auf grundlegende Fragen und arbeiten mit ihren Entdeckungen und Erkenntnissen entscheidend für die Zukunft unseres Landes. Sie liefern wichtige Grundlagen für wirtschaftlich und gesellschaftlich bedeutsame Innovationen.

Max-Planck-Institute engagieren sich in Forschungsgebieten, die besonders neu und innovativ sind, einen speziellen finanziellen oder zeitlichen Aufwand erfordern und noch nicht in den organisatorischen Rahmen von Hochschulen passen.

Die herausragende Position der Max-Planck-Gesellschaft im deutschen Forschungssystem beruht auf zwei Faktoren: erstens auf den international anerkannten Forschungsleistungen ihrer wissenschaftlichen Mitglieder und zweitens auf einer auflagenfreien, institutionellen Grundfinanzierung durch den Bund und die Länder.

In Mecklenburg-Vorpommern sind folgende Institute tätig:

  • Max-Planck-Institut für demografische Forschung Rostock (IDF)
  • Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP), Teilinstitut Greifswald, assoziiertes Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft

Kontakt

Hausanschrift
Max-Planck-Institut für demografische Forschung Rostock (IDF)
Konrad-Zuse-Straße 1
18057 Schwerin
Telefon: 0381-2081 103
Telefax: 0381-2081 202
Hausanschrift
Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) – Teilinstitut Greifswald
Wendelsteinstraße 1
17491 Greifswald
Telefon: 03834-88 1000
Telefax: 03834-88 2009