Studierendenwerke

Eine Hochschule ohne Mensa oder Studierendenwohnheim? Das ist heutzutage undenkbar. Zusammenzubringen, was neben Lehre und Forschung im Hochschulalltag zusammengehört, das ist Aufgabe von Studierendenwerken. Sie betreiben Mensen, Cafeterien, Wohnheime und Kindergärten, sind für das BAföG zuständig, helfen bei Problemen im Studium, fördern kulturelles Engagement und verfügen über ein vielfältiges Beratungsnetzwerk.

Zwei Studierendenwerke im Land

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es zwei Studierendenwerke, die sich per Studierendenwerksgesetz im Zusammenwirken mit den Hochschulen um die soziale, wirtschaftliche, gesundheitliche und kulturelle Förderung der Studierenden kümmern. Das Studierendenwerk Greifswald ist zuständig für die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, die Hochschule Neubrandenburg sowie die Hochschule Stralsund. Das Studierendenwerk Rostock-Wismar erfüllt seine Aufgaben für die Studierenden der Universität Rostock, der Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT) und der Hochschule Wismar.

Studierendenwerke sind wichtige Dienstleister

Als Dienstleister rund um alle Studienbelange außerhalb von Lehre und Forschung leisten beide Studierendenwerke einen wichtigen Beitrag zur Qualität und Vielfalt der Hochschulstandorte. Sie berücksichtigen dabei die besonderen Bedürfnisse von Studierenden mit Kindern, von Studierenden mit Behinderungen und chronischen Krankheiten, von ausländischen Studierenden mit Migrationshintergrund. 

BAföG: Studienfinanzierung

Studierende können während ihrer Studienzeit eine finanzielle Unterstützung durch den Staat erhalten. Die Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG, stellt sicher, dass die Ausbildung nicht an der sozialen und wirtschaftlichen Situation einer Familie scheitert. Ansprechpartner für alle, die an den Universitäten, den Fachhochschulen des Landes und an der HMT studieren, ist das jeweilige Studierendenwerk.

Kontakt

Hausanschrift
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Abteilung 3
Referat 300
Werderstraße 124
19055 Schwerin
Referatsleiter
Dr. Hans-Jörg Natorp
Telefon: 0385-588 7300
Telefax: 0385-588 7083

Publikationen und Dokumente

Gesetze

Gesetz über die Studierendenwerke im Land Mecklenburg-Vorpommern (Studierendenwerksgesetz - StudWG M-V)

vom 9. Dezember 2015
Fundstelle: GVOBl. M-V 2015, S. 543

Verordnungen

Verordnung über die Organisation, die Wirtschaftsführung und das Rechnungswesen der Studierendenwerke

vom 19. Oktober 2017
Fundstelle: GVOBl. M-V 2017, S. 287