Fördermittel für den Bau des Rad- und Gehwegs in Waschow

Nr.211/17  | 05.09.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Die Gemeinde Wittendörp im Landkreis Ludwigslust-Parchim erhält vom Infrastrukturministerium Mecklenburg-Vorpommern für den Bau eines Rad- und Gehwegs in Waschow Fördermittel in Höhe von 42.200 Euro. Die Fördermittel werden nach der Richtlinie für die Gewährung von Zuwendungen für Maßnahmen im Bereich des kommunalen Straßenbaus in Mecklenburg-Vorpommern gewährt.

Entlang der Landesstraße L 04 als verkehrswichtige Straße entsteht von Zarrentin nach Wittenburg ein neuer Radweg zur nachhaltigen Verbesserung der Verkehrsverhältnisse. In der Ortslage Waschow wird das Bauvorhaben als gemeinsamer Rad- und Gehweg mit einer Länge von ca. 420 Metern und einer Breite von 2,50 Metern gebaut. Die zuwendungsfähigen Ausgaben für diese Gemeinschaftsmaßnahme betragen 65.000 Euro. Die Gesamtausgaben liegen bei 320.000 Euro.