Fördermittel für Rück- und Neubau des Jugendclubs in Bützow

Nr.6/18  | 04.01.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Bauminister Christian Pegel übergibt am Freitag (05.01.2018) dem Bürgermeister der Stadt Bützow, Christian Grüschow, einen Zuwendungsbescheid für den Rückbau und den Neubau des Jugendclubs „DOMIZIL“ in Bützow. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ (ELER) betragen rund 360.000 Euro. Die zuwendungsfähigen Gesamtkosten für diese Maßnahme liegen bei knapp 500.000 Euro.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Termin:      Freitag, 05.01.2018, 14 Uhr

Ort:             Bützow, Jugendclub Domizil, Gartenstraße 27 A

Der städtische Jugendclub ist die zentrale Begegnungsstätte für Bützows junge Leute. Täglich besuchen Jugendliche und Erwachsene im Alter von 13-26 Jahren den Club. Das Gebäude weist seit Jahren erhebliche Mängel auf. Ein Gutachten, das die Stadt in Auftrag gegeben hat, hat den Rückbau und den Neubau des Objektes empfohlen. Es wurden u.a. Mängel bei der Dämmung, bei der Gründung des Gebäudes, veraltete Nachtspeicheröfen und nicht normgerechte Elektro-Installationen festgestellt. Die Stadt möchte das sozial und pädagogisch wertvolle Angebot für die Jugendlichen langfristig sichern.

Die Maßnahme soll im Jahr 2018 durchgeführt werden. Die Genehmigung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn erfolgte am 19.12.2017.