Vorbereitende Baumaßnahmen zur Sanierung der A20 beginnen

Nr.29/18  | 19.02.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Heute (19.02.2018) beginnen erste vorbereitende Baumaßnahmen im Bereich westlich der Trebeltalbrücke auf der A 20. Diese vorbereitenden Maßnahmen sollen Zufahrtsmöglichkeiten schaffen für die später folgenden Arbeiten zum Rückbau des in Teilbereichen abgesackten Damms.

Ein großer Kettenbagger beginnt mit dem Rückbau des Straßendamms am Widerlager der Trebeltalbrücke. Im Laufe der Woche wird ein weiterer Bagger hinzukommen. Auch werden ab heute im Bereich des Straßendamms die gesamten Schutzplanken abgebaut.

Bei diesen Maßnahmen handelt es sich um Bauarbeiten zur Vorbereitung des Rückbaus des gesamten Straßendamms, der auf CSV-Säulen gegründet ist. Die europaweite Ausschreibung für den Rückbau des Damms läuft zurzeit.

Verkehrsminister Christian Pegel wird heute Nachmittag um 15 Uhr vor Ort sein, um sich einen Überblick zu verschaffen. Medienvertreterinnen und -vertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.