Klimaschutzwettbewerb – Siegerbeiträge werden verkündet

Nr.249/18  | 24.09.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

In diesem Jahr hat das Energieministerium bereits zum vierten Mal einen Klimaschutzwettbewerb ausgerufen.

Zum Thema „KlimaSichten – Mit Weitblick in die Zukunft“ wurden sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Einrichtungen und Institutionen aus Mecklenburg-Vorpommern aufgerufen, künstlerisch-kreative Beiträge in den Kategorien Foto, Poster, Malerei und Kurzfilm einzureichen. Die besten Beiträge werden am Dienstag (25.09.2018) geehrt.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zum Termin herzlich eingeladen.

Termin:       25. September 2018, 16 Uhr

Ort:             Schwerin, IHK zu Schwerin; Graf-Schack-Allee 12

Aus 48 eingesandten Vorschlägen wählte die Expertenjury die Sieger in den vier Kategorien aus. Die eingereichten Beiträge setzen sich kreativ mit den Themen Klimaschutz und Klimawandel auseinander. Neben neu gestalteten Beiträgen konnte man sich auch mit bestehenden Werken bewerben, die nicht älter als ein Jahr sind. Der Klimaschutzwettbewerb ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

Schirmherr des Wettbewerbs ist der in Rostock geborene Sänger Sebastian Hämer („Sommer unseres Lebens“), der bei der Siegerehrung dabei sein und einen Song performen wird.