Aktuell

Bürgerforum mit Christian Pegel: „Gut und bezahlbar wohnen in Rostock“

„Gut und bezahlbar wohnen in Rostock“ Details anzeigen
„Gut und bezahlbar wohnen in Rostock“
„Gut und bezahlbar wohnen in Rostock“
„Gut und bezahlbar wohnen in Rostock“
Nr.50/19  | 13.03.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Am Donnerstag, 28. März 2019, lädt Christian Pegel zum fünften Mal ein zum Bürgerforum im Rahmen der Reihe „Landesregierung vor Ort“. Im Rostocker Rathaus wird der Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Rede und Antwort stehen zum Thema „Gut und bezahlbar wohnen in Rostock“.

„Die Menschen in unserem Land müssen gut wohnen können und es muss für sie bezahlbar sein. Dafür unterstützen wir sowohl Bauherren als auch Mieter mit verschiedenen Förderprogrammen etwa für sozialen Wohnungsbau oder barrierefreie Umrüstung von Wohnungen“, sagt der Minister und fügt hinzu: „Das Thema Wohnen ist auch in der Universitäts- und Hansestadt Rostock topaktuell. Deshalb haben wir auch einem Antrag der Stadt zur Einführung der Mietpreisbremse zum 1. Oktober 2018 zugestimmt. Das entlastet Wohnungsmarkt aber nur temporär.“

Was auf längere Sicht getan werden muss – und was die Landesregierung dazu beitragen kann, möchte Christian Pegel mit den Besuchern des Bürgerforums diskutieren. „Es bleibt aber sicher genug Zeit, um auch über andere Dinge zu reden, zu denen Sie Fragen haben und die in die Zuständigkeit des Ministeriums fallen. Ich freue mich auf Ihren Besuch.“

Wirtschaftspsychologe Jörg Klingohr, vielen auch bekannt als „Bauer Korl“, wird die Veranstaltung im Foyer des Rostocker Rathauses moderieren. Sie beginnt um 17.30 Uhr, Einlass ist ab 17 Uhr.

Eine Anmeldung unter www.regierung-mv.de/service/buergerforum-mv/?racr=a wäre hilfreich, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
  • Zeitraum:   
22.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

A 20 bei Wismar wird weiter erneuert – Verkehr rollt vierspurig

Zwischen Wismar-Mitte und Zurow wird zurzeit in vier Bauabschnitten einer der ältesten und meistbefahrenen Abschnitte der Autobahn 20 saniert. In den vergangenen Wochen wurde bereits die Fahrbahndecke zwischen dem Autobahnkreuz Wismar und der Anschlussstelle (AS) Zurow in Fahrtrichtung Stettin erneuert.

21.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Rostocker Pflegeheim erhält Förderung für Beleuchtungssystem

Das Pflegeheim „Südhus“ in der Rostocker Südstadt erhält einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 35.700 Euro für die Umstellung des Beleuchtungssystems auf LED.

21.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

A 24-Anschlussstelle Suckow in Richtung Hamburg wird erneuert

Täglich nutzen ca. 26.000 Fahrzeuge die Autobahn 24 bei Suckow. Um die Verkehrssicherheit dort langfristig sicherzustellen, werden die Rampen sowie die Ein- und Ausfahrstreifen der Autobahn im Bereich der Anschlussstelle ab Ende Mai in Fahrtrichtung Hamburg erneuert.

20.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Ausbaggerung am Nothafen Darßer Ort abgeschlossen

Die Unterhaltungsmaßnahmen an der Zufahrt zum Nothafen Darßer Ort sind heute (20. Mai) abgeschlossen worden.

20.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Verkehrsfreigabe für neuen Radweg in Schwerin

Am Dienstag, 21. Mai 2019, gibt Verkehrsminister Christian Pegel mit Schwerins Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier den neuen Radweg zwischen der Kleingartenanlage „Am Fernsehturm“ an der Plater Straße in Schwerin und der Gemeinde Plate für den Verkehr frei.

17.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Grabow erhält Fördermittel für Schulerweiterung

Am Montag, 20. Mai 2019, übergibt Bauminister Christian Pegel einen Zuwendungsbescheid in Höhe von ca. 2,3 Millionen Euro an Kathleen Bartels, Bürgermeisterin der Stadt Grabow, für Umbau und Erweiterung der Regionalen Schule „Friedrich Rohr“.

16.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

24 Kommunen in M-V erhalten EU-Gelder für öffentliche WLAN-Hotspots

24 Kommunen aus Mecklenburg-Vorpommern konnten sich im zweiten Aufruf zum Programm „WiFi4EU“ der Europäischen Union durchsetzen. Sie erhalten nun Fördermittel in Höhe von je 15.000 Euro.

16.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Pegel übergibt Zuwendungsbescheid für Radweg-Lückenschluss

Am Freitag, 17. Mai 2019, übergibt Verkehrsminister Christian Pegel einen Zuwendungsbescheid in Höhe von ca. 508.000 Euro an Stefan Sternberg, Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim, für den Bau des dritten und letzten Bauabschnitts des insgesamt etwa 6,4 Kilometer langen Radwegs an der Kreisstraße K 22 zwischen Picher, Strohkirchen und Moraas.

15.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

LED für Schweriner Paulskirche – Pegel übergibt Zuwendungsbescheid

Am Donnerstag, 16. Mai 2019, übergibt Energieminister Christian Pegel einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 65.000 Euro (Fördersatz 50 Prozent) für die Umrüstung der Innenbeleuchtung der Paulskirche auf LED-Technik an Pastor Christian Heydenreich.

15.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Rostock: Neue Godewindschule wird eingeweiht

Am Donnerstag, 16. Mai 2019, weiht Bauminister Christian Pegel mit Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling die neue Grund- und Förderschule „Godewind“ in Rostock-Evershagen feierlich ein.