Aktuell

Christian Pegel besucht die Messe "TransRussia" in Moskau

Nr.74/19  | 15.04.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Am Dienstag, 16. April 2019, startet Infrastrukturminister Christian Pegel mit einer Delegation aus Vertretern der Hafenwirtschaft zu einer zweitägigen Reise nach Moskau. Anlass ist die TransRussia, die größte internationale Transport- und Logistikmesse im russischsprachigen Raum.

Im Fokus der Reise stehen aktuelle Logistik- und Energiefragen sowie Fragen der Zusammenarbeit. Der Infrastrukturminister und Vertreter der Häfen Stralsund, Sassnitz und Rostock sprechen über den Aufbau neuer Logistikpartnerschaften.

Neben dem Besuch der TransRussia wirbt Christian Pegel beim stellvertretenden Transportminister Russlands Jurij Alexandrowitsch Zwetkow sowie beim Vize-Energieminister Anatolij Borisovich Yanowskij für Mecklenburg-Vorpommern als Logistikstandort und Land mit Know-How im Bereich der erneuerbaren Energien.

„Der traditionelle Besuch der Leitmesse TransRussia ist eine gute Chance, Neues auszuloten und Kooperationen zu stärken“, sagte Minister Christian Pegel und fügt hinzu: „Gerade in politisch angespannten Zeiten müssen langjährige Partnerschaften gepflegt und gestärkt werden. An dieser Stelle setzen wir mit unserer regelmäßigen Präsenz vor Ort an.“

Bei einem Abendempfang des Fördervereins Logistic Alliance Germany (LAG) und der Freien Hansestadt Hamburg mit Vertretern der deutschen und russischen Seite werden die Perspektiven der Deutsch-Russischen Kooperation in den Bereichen Verkehr und Logistik erörtert.

 

Termine der Delegationsreise TransRussia vom 16. bis 17. April:

16. April

  • Gemeinsamer Abendempfang mit Vertretern der Logistics Alliance Germany (LAG) und der Freien Hansestadt Hamburg

17. April

  • Gespräch mit der DB Cargo, Rostock Port und dem Vorsitzenden von Kaliningrad Railways und Eurasian Rail Alliances
  • Gespräch im Transportministerium mit Vizeminister Jurij Alexandrowitsch Zwetkow
  • Gespräch im Energiewirtschaftsministerium mit Vizeminister Anatolij Borisovich Yanowskij
  • Rundgang auf der TransRussia
  • Gespräch mit Vertretern des Hafens Primorsk

 Weitere Informationen (in englischer Sprache) finden Sie hier: www.transrussia.ru/en-GB

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
  • Zeitraum:   
24.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Studie: Wie ein Dorf von ausschließlich sauberer Energie lebt

Am Montag, 27. Mai 2019, nimmt Energieminister Christian Pegel an der Vorstellung einer Studie zur emissionsfreien Energieversorgung der Unternehmen „Naturwind Schwerin“ und „Exytron“ aus Rostock teil.

24.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Sanierung der A20-Umleitung bei Tribsees kommt gut voran

Der erste Teil der Arbeiten an der Landesstraße 19 vom Kreisverkehr bei Langsdorf bis zur A20-Anschlussstelle Tribsees wird heute abgeschlossen.

24.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Pastow: Förderung für Ausbau des Haubenwegs

Die Gemeinde Broderstorf (Landkreis Rostock) erhält vom Infrastrukturministerium für den Ausbau des Haubenwegs in Pastow 160.000 Euro Fördermittel.

23.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Christian Pegel gratuliert zum Erfolg von Antimüllmonster-Projekt

Die Schülerinnen und Schüler der evangelischen Schule „Robert Lansemann“ in Wismar sind Landesenergiesparmeister 2019.

23.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Gemeinde Zingst erhält Fördermittel für LED-Umrüstung

Die Gemeinde Zingst (Landkreis Vorpommern-Rügen) erhält vom Landesenergieministerium einen Zuschuss in Höhe von 256.500 Euro für die Umrüstung der Straßenbeleuchtung.

23.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Stralsund: Zuschuss für Umrüstung von Lichtsignalanlagen auf LED

Für die Umrüstung von vier Lichtsignalanlagen im Stadtgebiet der Hansestadt Stralsund (Landkreis Vor-pommern-Rügen) auf Lichtlösungen auf Basis von LED mit 24 Volt Betriebsspannung erhält die Hanse-stadt vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von 56.500 Euro (Fördersatz 50 Prozent).

23.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Fördermittel für neues Wärmekonzept der Hansestadt Rostock

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock erhält vom Energieministerium einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 70.000 Euro für die Erstellung eines inte-grierten Wärmekonzepts „Klimaneutral 2050 – Der Wärmeplan in Rostock“.

23.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Gemeinde Sülstorf erhält Förderung für neue Straßenbeleuchtung

Die Gemeinde Sülstorf im Landkreis Ludwigslust-Parchim erhält einen Zuwendungsbescheid in Höhe von etwa 118.000 Euro für die Umstellung der Stra-ßenbeleuchtung auf LED.

22.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

A 20 bei Wismar wird weiter erneuert – Verkehr rollt vierspurig

Zwischen Wismar-Mitte und Zurow wird zurzeit in vier Bauabschnitten einer der ältesten und meistbefahrenen Abschnitte der Autobahn 20 saniert. In den vergangenen Wochen wurde bereits die Fahrbahndecke zwischen dem Autobahnkreuz Wismar und der Anschlussstelle (AS) Zurow in Fahrtrichtung Stettin erneuert.

21.05.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Rostocker Pflegeheim erhält Förderung für Beleuchtungssystem

Das Pflegeheim „Südhus“ in der Rostocker Südstadt erhält einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 35.700 Euro für die Umstellung des Beleuchtungssystems auf LED.