Darlehen für Modernisierung von Wohnungen in Neubrandenburg

Nr.188/19  | 09.08.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Die Neubrandenburger Wohnungsbaugenossenschaft (Neuwoba) im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte erhält vom Landesbauministerium insgesamt drei Zuwendungsbescheide zur Bereitstellung von Darlehen für die Modernisierung und Instandsetzung von Wohnungen. Im Einzelnen handelt es sich dabei um folgende Maßnahmen.

-         Semmelweisstraße 25, 27, 29 und 31 mit 40 Wohnungen, Darlehen 466.601 Euro

-         Am Utkiek 1 und 3 mit 97 Wohnungen, Darlehen 1.127.176 Euro

-         Hans-Marchwitza-Straße 1 bis 5, Darlehen 224.359 Euro

Mit den Förderdarlehen von insgesamt rund 1,8 Millionen Euro wird die Wohnqualität von 177 Wohnungen verbessert. Die Bauinvestitionen für diese Maßnahmen belaufen sich insgesamt auf rund 5,4 Millionen Euro.

Es sollen beispielsweise die Heizungen, die Elektroanlagen, die Wasserver- und -entsorgung sowie die sanitären Anlagen erneuert werden. In der Hans-Marchwitza-Straße stehen außerdem Arbeiten an der Fassade, den Balkonen sowie Hauseingängen an.