Parchim: Turnhalle Mönchhof wird auf LED-Beleuchtung umgerüstet

Nr.275/19  | 22.10.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Die Stadt Parchim (Landkreis Ludwigslust-Parchim) erhält vom Landesenergieministerium einen Zuschuss in Höhe 21.123 Euro (Fördersatz 50 Prozent) für die Umrüstung der Innenbeleuchtung der Turnhalle am Mönchhof 7 auf LED-Technik. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutzförderrichtlinie Kommunen.

Die vorhandenen 151 Leuchten (62 in der Halle und 89 in den Nebenräumen) werden durch 119 LED-Leuchten (52 in der Halle und 67 in den Nebenräumen) ersetzt. 22 Leuchten werden weiter verwendet.

Ziel ist es, den Stromverbrauch und damit die Stromkosten zu senken und gleichzeitig im Rahmen der kommunalen Möglichkeiten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Durch diese Maßnahme können jährlich mehr als 15.000 Kilowattstunden Strom sowie ca. neun Tonnen Kohlendioxid eingespart werden. Ein zusätzlicher Effekt ist die Optimierung der Beleuchtungssituation in der Sporthalle.