Christian Pegel bei Übergabe der sanierten Stadtmauer Gützkow

Nr.351/19  | 18.12.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Am kommenden Donnerstag (19.12.2019) nimmt Bauminister Christian Pegel an der feierlichen Übergabe der frisch sanierten Stadtmauer Gützkow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) teil.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zum Termin herzlich eingeladen.

Termin:     Donnerstag, 19.12.2019, 16 Uhr

Ort:            Gützkow, Treffpunkt: Rathaus, Pommersche Str. 27

Die alte Stadtmauer besteht vorwiegend aus Feldsteinmauerwerk. Insbesondere an der Großen Wallstraße waren durch Schäden die Standsicherheit stark gefährdet und Teile der Mauer bereits eingestürzt. Auf einer Länge von rund 70 Metern bestand akute Einsturzgefahr. Deshalb wurde dieser Teil saniert.

Das Landesbauministerium hat die Maßnahme mit knapp 530.000 Euro aus Städtebaufördermitteln unterstützt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 825.000 Euro.