Schwerin: Spatenstich für Erneuerung der Sportanlage Großer Dreesch

Nr.267/21  | 01.09.2021  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Infrastrukturminister Christian Pegel wird morgen mit Schwerins Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier den symbolischen Spatenstich für die Erneuerung der Sportanlage Großer Dreesch in Schwerin vornehmen. Das Vorhaben wird mit gut 1,6 Millionen Euro Bundes- und Landesfinanzhilfen aus dem Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“ unterstützt.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Bitte beachten Sie die Corona-Hygiene- und Abstandsvorschriften.

Termin:        Donnerstag, 2.9.2021, 15.30 Uhr

Ort:              Schwerin, Sportanlage Großer Dreesch, An der Crivitzer Chaussee 4

Der Sportplatz wurde in den 1970er Jahren gebaut und bedarf dringend einer Erneuerung. Es wird ein Kunstrasenplatz für eine bessere ganzjährige Nutzung angelegt und zudem Laufbahnen, Weitsprung- und Kugelstoßanlage sowie ein Basketballfeld gebaut.

Der Sportplatz wird vor allem für den Schul- und Vereinssport genutzt.  Das Basketballspielfeld soll öffentlich nutzbar sein. Die Gesamtkosten belaufen sich auf fast 2,2 Mio. Euro. Die Sportanlage Großer Dreesch wird voraussichtlich bis Frühjahr 2022 fertig gestellt.