Neue Dorfmitte: Minister lädt zum Treffen von Dorfladenbetreibern

Nr.292/21  | 17.09.2021  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Wie kann ich meinen Dorfladen nach einem guten Start dauerhaft wirtschaftlich betreiben? Mit welchen Ideen binde ich junge Zugezogene genauso wie Alteingesessene an meinen Laden? Mit welchen zusätzlichen Leistungen kann ich neue Kunden akquirieren? Diese und andere Fragen werden am kommenden Sonnabend diskutiert, wenn sich auf Einladung von Landesentwicklungsminister Christian Pegel Inhaber von Dorfläden der Neue-Dorfmitte-Familie in Lüchow (Gemeinde Altkalen, Landkreis Rostock) treffen. Sie wollen Erfahrungen des Dorfladenalltags austauschen und sich über aktuelle Fördermöglichkeiten informieren. Medienvertreterinnen sind herzlich dazu eingeladen:

Zeit:   Sonnabend, 18. September 2021, 14 Uhr

Ort:    Dorfhaus Lüchow, Lüchow 15-17, 17179 Altkalen

Es gilt die 3G-Regel: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete. Wegen des begrenzten Platzangebots ist eine Anmeldung notwendig: michael.nerius@em.mv-regierung.de

Hintergrund

Mit der Landesinitiative Neue Dorfmitte MV unterstützt das Land die Nahversorgung in den Dörfern. Die Möglichkeit der wohnortnahen Versorgung mit Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfes ist ein wichtiger „Haltefaktor“ und bietet zusätzliche Lebensqualität für die Bevölkerung. Bisher hat die Landesinitiative 48 Dorfläden und mobile Versorger mit rund 4,2 Millionen Euro gefördert. Eine Karte mit den Standorten finden Sie hier: www.neue-dorfmitte-mv.de/Standorte