Bauen und Wohnen in Mecklenburg-Vorpommern

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern fördert den sozialen Wohnungsbau, die Wohnraummodernisierung und die Erneuerung der Städte. Sie unterstützt damit die zukunftsorientierte Planung und Entwicklung in den Städten sowie ländlichen Siedlungsbereichen und gewährleistet ein sicheres Bauen. dabei gilt es, die Herausforderungen der Stadtentwicklung wie zum Beispiel demografischen Wandel und Barrierefreiheit, veränderte Nutzungsbedingungen oder Beseitigung städtebaulicher Missstände zu bewältigen. Ziel ist eine sozial, wirtschaftlich und ökologisch ausgewogenen Stadt- und Siedlungsentwicklungs- und Stadterneuerungspolitik für unsere Städte und Gemeinden.

Die Abteilung Bau im Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung steht als oberste Landesbehörde nach dem Baugesetzbuch für eine nachhaltige Siedlungs- und Stadtentwicklung. Sie übt u.a.die Fachaufsicht über die unteren Bauaufsichtsbehörden und die Wohngeldbehörden in M-V aus, begleitet Rechtssetzungsvorhabenund bearbeitet Eingaben und Petitionen. Die Abteilung ist Ansprechpartner für die Gemeinden, Landkreise, Architektenkammer M-V, lngenieurkammer M-V sowie deren Versorgungswerke, weiteren Institutionen und für die Bürger.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die vielfältigen Aufgaben und Aktivitäten der für Bauen und Wohnen zuständigen Abteilung im Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung informieren. Sie finden auch Bauvorschriften, Formulare etwa für Bau- Wohngeld- oder Fördermittelanträge und Kontaktdaten für den Fall, dass Sie weiterführende Fragen haben.

Kontakt

Postanschrift
Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern
Abteilung 4 - Bau
Schloßstraße 6-8
19053 Schwerin
Hausanschrift
Abteilung 4 - Bau
Johannes-Stelling-Straße 14
19053 Schwerin
Abteilungsleiter
Lothar Säwert
Telefon: 0385 588-18040