Planen und Bauen

Bei der Planung und Genehmigung eines Bauvorhabens sind eine Reihe bauordnungs- und bauplanungsrechtlicher Vorschriften zu beachten. Auf dieser Seite sind Rechtsgrundlagen, Ausführungshinweise und Ansprechpartner sowie verschiedene Formulare für die Antragsstellung aufgelistet.

Bauplanungsrecht

Das Bauplanungsrecht dient der Sicherstellung einer geordneten städtebaulichen Entwicklung. Mit ihm werden planerische Voraussetzungen für die Bebauung und Nutzung einzelner Grundstücke getroffen. Zur näheren Ausgestaltung können die Gemeinden mit Flächennutzungsplänen (vorbereitende Bauleitplanung), Bebauungsplänen (verbindliche Bauleitplanung) sowie weiteren Satzungen Baurecht schaffen.

Bauordnungsrecht

Das Bauordnungsrecht regelt die Errichtung, Änderung und den Abbruch von baulichen Anlagen, insbesondere Gebäuden. Es beinhaltet baulich-technische Anforderungen und dient der Abwehr von Gefahren, die von baulichen Anlagen ausgehen.

Bauaufsichtsbehörden

Anschrift
Hansestadt Rostock
untere Bauaufsichtsbehörde
Holbeinplatz 14
18069 Rostock
Amtsleiterin
Ines Gründel
Telefon: 0381 381-6001
Anschrift
Landeshauptstadt Schwerin
untere Bauaufsichtsbehörde
Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
Fachdienstleiter
Dr. Günter Reinkober
Telefon: 0385 545-2561
Anschrift
Hansestadt Stralsund
untere Bauaufsichtsbehörde
Badenstraße 17
18435 Stralsund
Abteilungsleiter
Henning Steinbach
Telefon: 03831 252-817
Anschrift
Hansestadt Wismar
untere Bauaufsichtsbehörde
Kopenhagener Straße 1
23966 Wismar
Amtsleiterin
Nadine Domschat-Jahnke
Telefon: 03841 251-6000
Anschrift
Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg
untere Bauaufsichtsbehörde
Friedrich-Engels-Ring 53
17033 Neubrandenburg
Komm. Abteilungsleiter Bauordnung
Marcel Grömke
Telefon: 0395 555-2871
Anschrift
Universitäts- und Hansestadt Greifswald
untere Bauaufsichtsbehörde
Stadthaus Markt 15
17489 Greifswald
Leiter untere Bauaufsichtsbehörde
Thomas Scherf
Telefon: 03834 853-64180
Anschrift
Landkreis Ludwigslust-Parchim
untere Bauaufsichtsbehörde
Dienstgebäude Ludwigslust
Garnisonsstraße 1
19288 Ludwigslust
Fachdienstleiter
Andreas Wißuwa
Telefon: 03871 722-6300
Anschrift
Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
untere Bauaufsichtsbehörde
Zum Amtsbrink 2
17192 Waren (Müritz)
Amtsleiterin
Annette Böck-Friese
Telefon: 0395 57087-2405
Anschrift
Landkreis Nordwestmecklenburg
untere Bauaufsichtsbehörde
Börzower Weg 3
23936 Grevesmühlen
Fachdienstleiterin
Maren Domres
Telefon: 03841 3040-6300
Telefax: 03841 3040-86300
Anschrift
Landkreis Rostock
untere Bauaufsichtsbehörde
Am Wall 3-5
18273 Güstrow
Amtsleiter
Thomy Felten
Telefon: 03843 755-63999
Telefax: 03843 755-10800
Anschrift
Landkreis Vorpommern-Greifswald
untere Bauaufsichtsbehörde
An der Kürassierkaserne 9
17309 Pasewalk
Amtsleiter
Steffen Pfefferkorn
Telefon: 03834 8760-3300
Telefax: 03834 8760-93300
Anschrift
Landkreis Vorpommern-Rügen
untere Bauaufsichtsbehörde
Carl-Heydemann-Ring 67
18437 Stralsund
Fachdienstleiter
Frank Stallbaum
Telefon: 03831 357-2950

Technische Baubestimmungen

Die Planung, Bemessung und Ausführung von Bauwerken und die Verwendung von Bauprodukten sind in der Landesbauordnungen M-V geregelt. Diese enthalten allgemeine und materielle Anforderungen sowie Verfahrensregeln. Für Weiteres verweist die Landesbauordnung M-V auf die Technischen Baubestimmungen (§ 85a LBauO M-V).

Der Erlass der Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmung M-V (VV TB M-V) ist am 25. Februar 2020 in Kraft getreten.

Gemäß Ziffer 2 der VV TB M-V gilt die vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) bekannt gemachte Musterverwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) in der jeweils geltenden Fassung als Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Entsprechend Ziffer 4 der VV TB M-V werden notwendige landesrechtliche Verweise und Anpassungen gegenüber der MVV TB in einer Anlage zur VV TB M-V von der obersten Bauaufsichtsbehörde bekanntgemacht.

Durch die VV TB M-V eingeführte Musterrichtlinien können auf der Internetseite der Bauministerkonferenz heruntergeladen werden:

Von der obersten Bauaufsichtsbörde früher bekannt gemachte Richtlinien die in der VV TB M-V in Bezug genommen werden:


Weitere Verordnungen und Richtlinien auf die in der VV TB M-V verwiesen wird, können hier unter
• Planen und Bauen - Bauordnungsrecht
heruntergeladen werden.

Prüfingenieure für Standsicherheit

Bekanntmachung des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung vom 14. Juni 2019, berichtigt am 17. Oktober 2019

Das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung erteilt gemäß Bauprüfverordnung vom 14. April 2016 (GVOBl. M-V S. 171) die Anerkennung zur Prüfingenieurin/zum Prüfingenieur für Standsicherheit.

Das nachstehende Verzeichnis gibt die im Land Mecklenburg-Vorpommern anerkannten Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure für Standsicherheit und deren anerkannte Fachrichtung/-en bekannt.

Prüfingenieure für Brandschutz

Bekanntmachung des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung vom 1. Februar 2019

Das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung erteilt gemäß Bauprüfverordnung vom 14. April 2016 (GVOBl. M-V S. 171) die Anerkennung zur Prüfingenieurin/zum Prüfingenieur für Brandschutz.

Das nachstehende Verzeichnis gibt die im Land Mecklenburg-Vorpommern anerkannten Prüfingenieure für Brandschutz bekannt.

Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstellen

1. Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstellen (PÜZ-Stellen) werden anerkannt nach der Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern für Nachweise

  • zur Übereinstimmung geregelter Bauprodukte mit bekannt gemachten technischen Regeln
  • zur Verwendbarkeit und Übereinstimmung nicht geregelter Bauprodukte und Bauarten mit allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen, allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen oder Zustimmungen im Einzelfall
  • zur Überprüfung der besonderen Anforderungen an Hersteller von Bauprodukten und Anwender von Bauarten sowie Überwachung von Tätigkeiten mit Bauprodukten und bei Bauarten (Bauprodukte- und Bauartenverordnung)

Das Verzeichnis der Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstellen nach den Landesbauordnungen und ihre Befugnisse können auf der Internetseite des Deutschen Instituts für Bautechnik unter https://www.dibt.de eingesehen werden.

2. Notifizierte Stellen werden nach der EU-Bauproduktenverordnung anerkannt und sind befugt, Aufgaben eines unabhängigen Dritten zur Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit wahrzunehmen. Gemäß Anhang V der EU-Bauproduktenverordnung können notifizierte Stellen tätig sein als

  • Produktzertifizierungsstelle
  • Zertifizierungsstelle für die werkseigene Produktionskontrolle
  • Prüflabor

Das Verzeichnis der notifizierten Stellen nach EU-Bauproduktenverordnung und ihre Befugnisse können auf der Internetseite des Deutschen Institutes für Bautechnik unter https://www.dibt.de eingesehen werden.

Bauformulare

Im Formularcenter der Landesregierung finden Sie die öffentlich bekannt gemachten und weitere Formularvordrucke. Die Formulare können Sie am PC online ausfüllen, lokal speichern und als PDF-Datei drucken. Ein elektronischer Versand ist wegen der erforderlichen persönlichen Unterschriften derzeit noch nicht möglich.

Hilfen und Hinweise zum Umgang mit den Formularen finden Sie ebenfalls im Formularcenter.

Erhebungsbogen für die Bautätigkeitsstatistik:

Statistische Erhebungsbogen für Baugenehmigungen, Baufertigstellungen und Bauabgänge erhalten Sie beim Statistischen Amt Mecklenburg-Vorpommern.