asphalt-Labor Arno J. Hinrichsen GmbH & Co. Schwerin

Kenn-Nr.: 1579

Das Asphalt-Labor Schwerin ist anerkannt als:

  • Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach der Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

Anschrift
asphalt-Labor - Arno J. Hinrichsen GmbH & Co.
Anthony-Fokker-Straße 3
19061 Schwerin
Telefon: 0385-641053

Anerkennung gemäß § 25 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 und 4 der Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern (LBauO M-V) vom 18. April 2006 (GVOBl. M-V S. 102), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 20. Mai 2011 (GVOBl. M-V S. 323) in Verbindung mit der PÜZ-Anerkennungsverordnung (PÜZAVO M-V) vom 21. September 2010 (GVOBl. M-V S. 521) als:

Überwachungsstelle für die Fremdüberwachung nach § 25 Abs. 1 Nr. 4 LBauO M-V und als Zertifizierungsstelle nach § 25 Abs. 1 Nr. 3 LBauO M-V für folgende in der Bauregelliste A Teil 1 aufgeführten Produkte:

  • Gesteinskörnungen nach DIN EN 12620 mit Alkaliempfindlichkeitsklasse, lfd. Nr. 1.2.7.1
  • Gesteinskörnungen nach DIN EN 12620 mit Alkaliempfindlichkeitsklasse E I aus unbedenklichem Vorkommen, lfd. Nr. 1.2.7.2

Anmerkung:

Das asphalt-labor Arno J. Hinrichsen GmbH & Co. in 19061 Schwerin ist eine Zweigniederlassung des Stammsitzes in 23812 Wahlstedt. Die notifizierte Stelle "asphalt-labor Wahlstedt (Notified Body 1323)" hat die Befugnis, als Zertifizierungsstelle für die werkseigene Produktionskontrolle Aufgaben eines unabhängigen Dritten zur Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit gemäß Anhang V Nr. 2.2 der Verordnung (EU) Nr. 305/2011(EU-Bauproduktenverordnung) wahrzunehmen.

Stand: August 2015