Werkstattgespräche Radverkehr

Mit den Werkstattgesprächen Radverkehr wurde ein neues Format eingerichtet, in dem die Hauptakteure des Radverkehrs in Mecklenburg-Vorpommern Maßnahmen zur Förderung des Radfahrens diskutieren und abstimmen. Unter Federführung von Infrastrukturminister Christian Pegel treffen sich Vertreter des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC M-V), des Initiativkreises Arbeitsgemeinschaft für fußgänger- und fahrradfreundliche Kommunen (AGFK MV), des Tourismusverbandes (TMV), des Behindertenverbandes, der Landkreise, von Gemeinden und der Straßenbauverwaltung des Landes.