B 109, Instandsetzung der Brücke über die DB bei Anklam

Monatlicher Überblick über den Baufortschritt und Vorschau

Mai 2017 (Vorschau)

Bauphase 3 – Instandsetzung westliche Überbauhälfte und Unterbauten

  • Halbseitige Verkehrsführung (östliche Spur)
  • Asphaltarbeiten Brücke
  • Einbau der Polyflex- und bituminösen Fahrbahnübergänge
  • Aufbau Schutzeinrichtungen
  • Rückbau der temporären Leitwand in Fahrbahnmitte für den 2-spurigen Verkehr
  • Aufbringen der Fahrbahnmarkierung
  • Pflasterarbeiten
  • Verpressen von Rissen
  • Reprofilierung der Bereiche des abgetragenen Betons

April 2017

Bauphase 3 – Instandsetzung westliche Überbauhälfte und Unterbauten

  • Halbseitige Verkehrsführung (östliche Spur)
  • Schal- und Bewehrungsarbeiten Kammerwände sowie Kappe
  • Betonieren Kammerwände sowie Kappe
  • Schal- und Bewehrungsarbeiten Hinterfüllbeton auf den Schlepplatten
  • Betonieren Hinterfüllbeton auf den Schlepplatten
  • Abdichten Überbau (Fahrbahnbereich)
  • Aufbau Geländer und Berührungsschutz
  • Erdarbeiten für Straßenanschlüsse
  • Einbau Straßenabläufe
  • Einbau Asphalttrag- und Asphaltbinderschicht Straßenanschlüsse
  • Verpressen von Rissen
  • Reprofilierung der Bereiche des abgetragenen Betons

März 2017

Bauphase 3 - Instandsetzung westliche Überbauhälfte und Unterbauten

  • Halbseitige Verkehrsführung (östliche Spur)
  • Betonieren Druckbeton neu unter Vollsperrung
  • Abdichtung Überbau (Kappenbereich)
  • Teilabbruch Schleppplatten
  • Baugrundverbesserung im Hinterfüllbereich durch Einpressen einer Zementsuspension
  • Schal- und Bewehrungsarbeiten Kammerwände sowie Kappe
  • Einbau Fahrbahnübergangskonstruktion
  • Montage Brückenentwässerung
  • Verpressen von Rissen
  • Reprofilierung der Bereiche des abgetragenen Betons

November 2016 bis Februar 2017

Bauphase 3 – Instandsetzung westliche Überbauhälfte und Unterbauten

  • Halbseitige Verkehrsführung (östliche Spur)
  • Montage Schutz- und Traggerüst (Konsolgerüste) westliche Flügel
  • Rückbau Geländer und Berührungsschutz
  • Abbruch westliche Kappe Überbau
  • Abbrucharbeiten Druckbeton der Anschlussbauwerke
  • Betonabbruch Trapezbauwerke und Überbau im Höchstdruckwasserstrahlverfahren (HDW)
  • Herstellung Baugruben in den Anschlussbereiche vor und hinter der Brücke
  • Schalarbeiten Kragarm und Druckbeton neu
  • Bewehrungsarbeiten
  • Entfernen von minderfestem Beton
  • Verpressen von Rissen
  • Reprofilierung der Bereiche des abgetragenen Betons

Oktober 2016

Bauphase 3 – Instandsetzung westliche Überbauhälfte und Unterbauten

  • Rückbau der vorhandenen Schutzeinrichtungen
  • Stellen der bauzeitlichen Schutzeinrichtungen
  • Halbseitige Verkehrsführung (östliche Spur)
  • Fräsen Asphalt westliche Fahrspur
  • Montage Schutz- und Traggerüst Überbau
  • Entfernen von minderfestem Beton
  • Verpressen von Rissen
  • Reprofilierung der Bereiche des abgetragenen Betons

Juli bis September 2016

Bauphase 2 – Instandsetzung der Unterbauten

  • Zwei-Richtungs-Verkehr
  • Instandsetzungsarbeiten an den Unterbauten
    • Entfernen von vorhandenen Beschichtungen und minderfestem Beton
    • Verpressen von Rissen
    • Reprofilierung örtlicher Abplatzungen und Fehlstellen

Juni 2016

Bauphase 1 – Instandsetzung östliche Überbauhälfte und Unterbauten

  • Halbseitige Verkehrsführung (westliche Spur)
  • Einbau Straßenabläufe
  • Asphalteinbau Straßenanschlüsse
  • Asphaltarbeiten Brücke
  • Einbau der Polyflex- und bituminösen Fahrbahnübergänge
  • Aufbau Geländer, Berührungsschutz und Schutzeinrichtungen
  • Instandsetzungsarbeiten an den Unterbauten
  • Umbau der temporären Leitwand in Fahrbahnmitte für den 2-spurigen Verkehr

Mai 2016

Bauphase 1 – Instandsetzung östliche Überbauhälfte und Unterbauten

  • Halbseitige Verkehrsführung (westliche Spur)
  • Abdichtung Überbau
  • Schal- und Bewehrungsarbeiten Kammerwände sowie Kappe
  • Betonieren Kammerwände und Kappe
  • Betonieren Hinterfüllbeton auf den Schlepplatten
  • Erdarbeiten für Straßenanschlüsse
  • Beginn Instandsetzungsarbeiten an den Unterbauten

April 2016

Bauphase 1 – Instandsetzung östliche Überbauhälfte und Unterbauten

  • Halbseitige Verkehrsführung (westliche Spur)
  • Erdarbeiten Baugruben
  • Herstellung Baugrubenverbau (Mittelverbau)
  • Teilabbruch Schleppplatten
  • Baugrundverbesserung im Hinterfüllbereich durch Einpressen einer Zementsuspension
  • Schalarbeiten Kragarm und Druckbeton neu
  • Bewehrungsarbeiten
  • Betonieren Druckbeton neu unter Vollsperrung
  • Aufbau Traggerüst zum Anheben des Überbaus (nördliches Widerlager)
  • Anheben Überbau
  • Richten der Lager
  • Rückbau Traggerüst

März 2016

Bauphase 1 – Instandsetzung östliche Überbauhälfte und Unterbauten

  • Halbseitige Verkehrsführung (westliche Spur)
  • Rückbau Schutzwand in Fahrbahnmitte
  • Abbruch Druckbeton Anschlussbauwerke
  • Betonabbruch Trapezbauwerke und Überbau im Höchstdruckwasserstrahlverfahren (HDW)
  • Schalarbeiten Kragarm und Druckbeton neu
  • Einbau Verbundbewehrung
  • Bewehrungsarbeiten
  • Erdarbeiten Baugruben

Februar 2016

Bauphase 1 – Instandsetzung östliche Überbauhälfte und Unterbauten

  • Halbseitige Verkehrsführung (westliche Spur)
  • Aufbau Schutzwand in Fahrbahnmitte
  • Abbruch Druckbeton Anschlussbauwerke
  • Betonabbruch Trapezbauwerk im Höchstdruckwasserstrahlverfahren (HDW)
  • Abbruch östliche Kappe Trapez- und Anschlussbauwerke
  • Rückbau Fahrbahnübergänge
  • Vorbereitender Stahlbau Konsolgerüste für die Flügelbereiche (auf Bauhof des AN)
  • Montage Konsolgerüste Flügelbereiche
  • Einbringen der Stahlträger für Baugrubenverbau (Mittelverbau)

Januar 2016

Bauphase 1 – Instandsetzung östliche Überbauhälfte und Unterbauten

  • Rückbau der vorhandenen Schutzeinrichtungen
  • Stellen der bauzeitlichen Schutzeinrichtungen
  • Halbseitige Verkehrsführung (westliche Spur)
  • Fräsen Asphalt östliche Fahrspur
  • Rückbau Geländer und Berührungsschutz
  • Abbruch östliche Kappe Überbau
  • Beginn Abbrucharbeiten Druckbeton der Anschlussbauwerke
  • Vorbereitender Stahlbau Schutz- und Traggerüst (auf Bauhof des AN)
  • Montage Schutz- und Traggerüst Überbau

Weitere Informationen

  • Aufhebung der halbseitigen Verkehrsführung Ende 22. KW.