Presse

Pressemitteilungen abonnieren

Möchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden und die Presseinformationen der Landesregierung kostenlos abonnieren, melden Sie sich bitte auf der folgenden Seite an. Sie haben auch die Möglichkeit bestehende Abonnements zu verändern oder zu löschen.

Alternativ erhalten Sie Pressemitteilungen des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung auch über den RSS-Feed.

Hausanschrift
Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern
Pressesprecherin
Schloßstraße 6-8
19053 Schwerin
Pressesprecherin
Renate Gundlach
Telefon: 0385-588 8003
Telefax: 0385-588 8088

Meldungsübersicht

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
  • Zeitraum:   
22.10.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Zuschuss für LED-Beleuchtung in Zirchow

Für die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik erhält die Gemeinde Zirchow (Landkreis Vorpommern-Rügen) vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von 51.430 Euro (Fördersatz 50 Prozent).

19.10.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Bundesländer sollen selbst über Mopedführerschein mit 15 entscheiden

Die Verkehrsminister und -senatoren der 16 Bundesländer haben mehrheitlich dafür gestimmt, dass der Bund die rechtlichen Grundlagen schafft, um den Mopedführerschein mit 15 dauerhaft möglich zu machen. Mit zehn Ja-Stimmen und sechs Enthaltungen [...]

19.10.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Digitale Infrastruktur in Vorpommern-Greifswald wird ausgebaut

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald beauftragt die ATL Antennentechnik Lubmin e.K. mit dem Ausbau der digitalen Infrastruktur in den Gemeinden Lubmin, Kröslin, Wusterhusen, Rubenow, Brünzow und Katzow. Digitalisierungsminister Pegel übergibt zur Vertragsunterzeichnung den endgültigen Zuwendungsbescheid des Landes für die Umsetzung des Breitbandausbaus in den genannten Gemeinden.

17.10.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Moped-Führerschein mit 15 bei Jugendlichen sehr gefragt

Allein in Mecklenburg-Vorpommern haben in diesem Jahr bis zum 1. August 249 Jugendliche die Prüfung für den Führerschein mit 15 abgelegt. Das sind mehr als zehnmal so viele wie für den Führerschein mit 16.

16.10.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Insel Poel: Straßenbeleuchtung in Timmendorf wird umgerüstet

Die Gemeinde Ostseebad Insel Poel (Landkreis Nordwestmecklenburg) erhält vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von 33.121,07 Euro (Fördersatz 50 Prozent) für die Umrüstung der Straßenbeleuchtung in der Ortsdurchfahrt Timmendorf auf LED-Technik.

15.10.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Gemeinde Brunn erhält Zuschuss für LED-Straßenbeleuchtung

Die Gemeinde Brunn (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) erhält vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von 31.521,02 Euro (Fördersatz 60 Prozent) für die energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt und der Gehwege.

12.10.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Trent: Straßenbeleuchtung wird auf LED-Technik umgerüstet

Die Gemeinde Trent (Landkreis Vorpommern-Rügen) erhält vom Energieministerium für die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik einen Zuschuss in Höhe von 27.500,00 Euro (Fördersatz 50 Prozent).

11.10.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

A 20 bei Tribsees: Montage der Behelfsbrücke beginnt

Am Montag, 15. Oktober 2018, werden die ersten drei Teile der Behelfsbrücke montiert, die nebeneinander gelegt das erste 7,5 Meter breite Fahrbahnsegment mit zwei Spuren ergeben.

10.10.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Bützow: Zuschuss für Umrüstung der Straßenbeleuchtung

Das Energieministerium bezuschusst die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik im Zuge des Neubaus des Gehwegs Vor dem Rostocker Tor in Bützow (Landkreis Rostock) mit 34.550 Euro (Fördersatz 50 Prozent).

09.10.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Neustadt-Glewe: Zuschuss für Biomasseheizung im Büromöbelwerk

Für die Errichtung einer Biomasseheizung zur Wärmeerzeugung im Büromöbelwerk Oelschlägel & Co. GmbH erhält das in Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ansässige Unternehmen vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von 49.000 Euro (Fördersatz 50 Prozent).