Presse

Pressemitteilungen abonnieren

Möchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden und die Presseinformationen der Landesregierung kostenlos abonnieren, melden Sie sich bitte auf der folgenden Seite an. Sie haben auch die Möglichkeit bestehende Abonnements zu verändern oder zu löschen.

Alternativ erhalten Sie Pressemitteilungen des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung auch über den RSS-Feed.

Hausanschrift
Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern
Pressesprecherin
Schloßstraße 6-8
19053 Schwerin
Pressesprecherin
Renate Gundlach
Telefon: 0385-588 8003
Telefax: 0385-588 8088

Meldungsübersicht

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
  • Zeitraum:   
05.12.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Wismar erhält Fördermittel für Kita-Neubau und neuen Bahnhofsvorplatz

Am Mittwoch (06.12.2017) übergibt Infrastrukturminister Christian Pegel eine Förderzusage für den Neubau der Kita „Bunte Stifte“ und einen Zustimmungsbescheid für den Umbau des Bahnhofsvorplatzes in Wismar an den Bürgermeister der Hansestadt, Thomas Beyer.

04.12.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Fördermittel für die Sanierung der Kita „Sonnenkäfer“ in Malchin

Für die Umgestaltung und Sanierung der Innenräume der Kita „Sonnenkäfer“ in der Stadt Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) erhält der Regionalverband der Arbeiterwohlfahrt Demmin Fördermittel in Höhe von ca. 230.000 Euro aus Mitteln des „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ (ELER).

01.12.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Sassnitz: Zuwendungsbescheid für Verlängerung von Gleis im Fährhafen

Am Montag (04.12.2017) wird im Beisein von Infrastrukturminister Christian Pegel im Fährhafen Sassnitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) das neue Gleis 66 freigegeben.

30.11.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Einführungserlass hilft Gemeinden, Zulässigkeit von Ferienwohnungen rechtssicher festzulegen

Mit dem Änderungsgesetz 2017 zum Baugesetzbuch wurden neue Regelungen zum Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt in Kraft gesetzt und dabei auch neue Regelungen zum Thema Zulässigkeit von Ferienwohnungen getroffen.

29.11.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Rostock: Land fördert Umgestaltung der Neuen Bleicherstraße sowie Liegeplatz im Überseehafen

Infrastrukturminister Christian Pegel übergibt am Freitag (01.12.2017) zwei Förderzusagen an den Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock, Roland Methling.

29.11.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Pegel übergibt Zuwendungsbescheid für sozialen Wohnungsbau in Rostock

Infrastrukturminister Christian Pegel übergibt am Freitag (01.12.2017) den ersten Zuwendungsbescheid für sozialen Wohnungsbau in der Hansestadt Rostock.

29.11.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Bauarbeiten an A 20 bei Jarmen termingerecht abgeschlossen

Am Donnerstag (30.11.2017) werden die Bauarbeiten zur Erneuerung der Autobahn 20 im Bereich der Peene-Brücke bei Jarmen wie geplant abgeschlossen.

22.11.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

"Allianz für Wohnen mit Zukunft“ zu Smarthome und Wohnungsbau sozial

Heute trafen sich zum achten Mal seit 2013 die Mitglieder der „Allianz für das Wohnen mit Zukunft“ in Schwerin. Bei ihrem Gespräch standen zwei Themen im Vordergrund: Wohnen und Digitalisierung sowie erste Erfahrungen mit dem neuen Förderprogramm Wohnungsbau sozial.

21.11.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

A 20 bei Tribsees: Behelfsabfahrt in Richtung Stettin wird freigegeben

Am morgigen Mittwoch (22.11.2017) voraussichtlich gegen 15 Uhr wird die neue Behelfsabfahrt von der A 20 kurz vor dem abgebrochenen Damm für den Verkehr in Richtung Stettin freigegeben.

17.11.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Mönchhagen erhält Zuschuss für Umrüstung der Straßenbeleuchtung

Für die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf energieeffiziente LED-Technik erhält die Gemeinde Mönchhagen (Landkreis Rostock) vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von 30.675,89 Euro (Fördersatz 50 Prozent).