Ausstellung „Küste, Land und mehr“ im Finanzministerium eröffnet

Künstlerin Rosemarie Hoffmann mit Bild "Blick vom Hochufer mit Abendsonne" Details anzeigen
Künstlerin Rosemarie Hoffmann mit Bild "Blick vom Hochufer mit Abendsonne"
Künstlerin Rosemarie Hoffmann mit Bild "Blick vom Hochufer mit Abendsonne"
Künstlerin Rosemarie Hoffmann mit Bild "Blick vom Hochufer mit Abendsonne"
Nr.33/17  | 01.09.2017  | FM  | Finanzministerium

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kunst im FM“ eröffnete Finanzminister Mathias Brodkorb heute die Ausstellung „Küste, Land und mehr“ der Künstlerin Rosemarie Hoffmann.

Inspiriert durch die vielfältigen Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns, arbeitet die Künstlerin überwiegend mit Acrylfarben und der Spachteltechnik, um die zahlreichen Farbstimmung der Natur wiederzugeben.

Künstlerin Rosemarie Hoffmann: „Es sind oft die unspektakulären Vorgänge, die mich anregen ein Bild zu malen. Beim Wandern nehme ich meine Umgebung ständig in ihrer Vielfalt und Bewegung wahr. So entstehen schon unterwegs Bilder in meinem Kopf, die ich aus dem Tagesgefühl heraus dann zu Papier bringe.“

Die Ausstellung ist in den Räumlichkeiten des Finanzministeriums noch bis zum 16. Januar 2018 zu den Geschäftszeiten zu sehen.