„Es bleibt bei zehn eigenständigen Finanzamtsstandorten“

Es bleibt bei 10 eigenständigen Finanzamtsstandorten. © bilderbox Details anzeigen
Es bleibt bei 10 eigenständigen Finanzamtsstandorten. © bilderbox
Es bleibt bei 10 eigenständigen Finanzamtsstandorten. © bilderbox
Es bleibt bei 10 eigenständigen Finanzamtsstandorten. © bilderbox
Nr.49/17  | 30.11.2017  | FM  | Finanzministerium

Zur Zukunft der Finanzämter in Mecklenburg-Vorpommern erklärt der Minister für Finanzen:

„Ich habe in den letzten Tagen zahlreiche Gespräche zu den diskutierten organisatorischen Änderungen der Finanzämter geführt. Diese Gespräche haben mich zu der Entscheidung bewogen, eine Zusammenfassung der Finanzamtsstandorte in vier Finanzämter nicht länger zu verfolgen. Ich habe in diesen Gesprächen jedoch auch viel Zuspruch dafür gefunden, dass noch Potenziale der Verbesserung der Arbeit der Finanzverwaltung bestehen. Hierbei stehen vor allem arbeitsfähige Sachgebiete im Vordergrund.

Es liegen nun erste Vorschläge auf dem Tisch und das Finanzministerium möchte diese gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort weiter entwickeln. Für mich stehen dabei eine Optimierung der Verwaltungsprozesse und eine weitere Stärkung der Bürgerfreundlichkeit im Vordergrund. Es wird jedoch auch in Zukunft bei zehn eigenständigen Finanzamtsstandorten bleiben.“


Haushaltspläne

HH-Plan 2016-2017 (Interner Link: Haushaltsplan) Details anzeigen
HH-Plan 2016-2017 (Interner Link: Haushaltsplan)

Haushaltsplan 2016/2017

 

Haushaltspläne für 2016/2017

Haushaltsplan


Steuerportal

Elektronische Steuererklärung und Informationen der Finanzämter

Steuerportal Mecklenburg-Vorpommern