Neue Steuerbeamte für die Finanzämter – Finanzminister übergibt Zeugnisse

Nr.30/19  | 29.08.2019  | FM  | Finanzministerium

Zwei Jahre sind die 21 Anwärterinnen und Anwärter in Theorie und Praxis ausgebildet worden, heute überreichte Finanzminister Reinhard Meyer ihnen in Güstrow die Zeugnisse. Ab 1. September 2019 verstärken sie als Steuersekretärinnen und Steuersekretäre die Finanzämter des Landes.

In den zwei Jahren erfuhren die Steueranwärterinnen und -anwärter die Praxis in den Finanzämtern, an der Außenstelle Güstrow der Norddeutschen Akademie lernten sie die Theorie.

„Eine anspruchsvolle Ausbildung“, wie Finanzminister Reinhard Meyer in seiner Festrede betont: „Viele Dinge sind in der Ausbildung vermittelt worden, einige werden erst im Alltag gelernt. Denn neben der reinen Fachkenntnis spielt der Service-Gedanke eine große Rolle. Mit frisch erworbenen Fachkenntnissen werden die jungen Kolleginnen und Kollegen unerlässliche Stützen in der Finanzverwaltung sein. Sie sind unsere Fachkräfte der Zukunft.“