Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern

Flyer Schloss Bothmer

Entdecken Sie Schloss Bothmer - ein Stück England in Mecklenburg

Herausgeber: Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen M-V

Stand: März 2018

Sellering: Beschäftigte im Tourismus müssen von guter Entwicklung profitieren

Nr.253/2009  | 16.11.2009  | MP  | Ministerpräsident

Ministerpräsident Erwin Sellering hat sich heute in Schwerin zufrieden über die neuesten Tourismuszahlen geäußert: "Von Januar bis September hatten wir 4 Prozent mehr Gästeübernachtungen als in den ersten neun Monaten der Rekordsaison 2008. Die sehr guten Septemberzahlen zeigen, dass wir auch außerhalb der Hauptsaison ein sehr attraktives Urlaubsziel sind. Mecklenburg-Vorpommern baut seine Position als Tourismusland weiter aus."

Sellering appellierte an die Tourismuswirtschaft des Landes, Gewinne und geplante steuerliche Entlastungen an die Beschäftigten weiterzugeben. "Auch die Beschäftigten müssen von der guten Entwicklung im Tourismus profitieren. Ich finde es deshalb sehr gut, dass der Geschäftsführer des Landestourismusverbandes dazu aufgerufen hat, die geplanten steuerlichen Entlastungen auch in die Mitarbeiter zu investieren."

Bezogen auf die Gehälter in der Tourismusbranche dürften keine Pauschalurteile getroffen werden. "Wir müssen aber ganz genau hinschauen, dass uns im Wettbewerb mit anderen Regionen die Fachkräfte nicht davonlaufen. Wir brauchen motivierte Mitarbeiter und exzellenten Service, wenn wir im Tourismus weiter erfolgreich sein wollen", so der Ministerpräsident.

Die Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen M-V bewahren, erforschen und präsentieren das kultur- und kunstgeschichtliche Fundament Mecklenburg-Vorpommerns. Dazu gehören einige der schönsten und bedeutendsten Zeugnisse der Architekturgeschichte und Gartenkunst Norddeutschlands sowie die herzoglichen Kunstsammlungen und Kunstschätze internationalen Ranges von der Antike bis zur Gegenwart.

Kunsthistoriker, Landschaftsarchitekten, Museumspädagogen und Mitarbeiter aus vielen weiteren Fachgebieten kümmern sich gemeinsam um die vielseitigen Aufgaben wie wissenschaftliche Betreuung, Denkmalpflege und Restaurierung, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, Veranstaltungsmanagement, Bewirtschaftung und Vermittlung.

Hierbei gilt es, das baukulturelle und kunstgeschichtliche Erbe des Landes in seiner Authentizität zu erforschen und zu bewahren und es gleichzeitig in einer angemessenen Nutzung für die Öffentlichkeit zu erschließen.

Das Land Mecklenburg-Vorpommern wird in seinem Bemühen um die Staatlichen Schlösser und Gärten von der Europäischen Union aus Mitteln der Fonds für Landwirtschaft (ELER) und regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mv-schloesser.de und www.museum-schwerin.de.

Kontakt

Hausanschrift
Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern
Werderstraße 141
19055 Schwerin
Telefon: 0385-588 47001; 0385-588 47002