Publikationen

Kleiner Ratgeber für Lohnsteuerzahler

Kleiner Ratgeber für Lohnsteuerzahler   - Broschüre Format A5 - 39 Seiten.  

Die vorliegende Broschüre soll Ihnen bei der Erstellung Ihrer Lohnsteuererklärung helfen und Sie über die wichtigsten Neuerungen informieren

Fortsetzung der Gespräche zum Eckpunktepapier der Theater- und Orchesterstrukturen

Nr.168-09  | 04.09.2009  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Henry Tesch, wird sich am 07.09.2009 mit Oberbürgermeistern, Landrätinnen und Landräten der theater- und orchestertragenden Kommunen zu Gesprächen über den Stand der Umsetzung der "Eckpunkte der Landesregierung und Diskussionspapier zur Weiterentwicklung der Theater- und Orchesterstrukturen in Mecklenburg-Vorpommern 2010 – 2020" treffen. Die Gespräche finden für den Kulturkooperationsraum I in Rostock und für den Kulturkooperationsraum II in Neubrandenburg statt. Eingeladen sind auch der Städte- und Gemeindetag und der Landkreistag Mecklenburg-Vorpommern sowie der Landesverband Nord des Deutschen Bühnenvereins.

Zur Umsetzung des Eckpunkte- und Diskussionspapiers fanden seit 2008 regelmäßig Gespräche des Ministers Tesch und des Staatssekretärs Michallik mit den theater- und orchestertragenden Kommunen, mit dem Deutschen Bühnenverein, mit der Deutschen Orchestervereinigung sowie mit den Theaterfördervereinen und –freundeskreisen sowie Einzelgespräche auf Arbeitsebene mit den Oberbürgermeistern, Landräten, Bürgermeistern, Kultursenatoren und Kulturdezernenten der theater- und orchestertragenden Kommunen sowie Verbänden und Vereinen statt.

Im Ergebnis ist festzustellen, dass das Theater- und Orchesterpapier von den Theaterträgern als wichtige Gesprächsgrundlage für die weitere Gestaltung der Theater- und Orchesterlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern gewertet wurde und wird. So wurden die Strukturvorschläge der Landesregierung von der Theater  und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz aufgegriffen und mit dem Konzept einer Holding, in deren Struktur neben der Theater und Orchester GmbH auch die Deutsche Tanzkompanie eingebunden ist,  umgesetzt. Zudem wurde mit dem Ernst-Barlach-Theater Güstrow ein Kooperationsvertrag abgeschlossen.

"Mit dem Holding-Konzept der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz, das ich als beispielhaft für Mecklenburg-Vorpommern bewerte, ist es gelungen, nicht nur die Finanzausstattung der  beteiligten Institutionen für die nächsten Jahre zu sichern, sondern es sind auch die Weichen für künftige strukturelle Entwicklungen gestellt worden. Weitere tragfähige Strukturvorschläge, insbesondere aus dem Kulturkooperationsraum I, liegen mir bisher nicht vor", so Minister Tesch. "Ich freue mich insofern auf die Berichte der Kommunen und auf einen konstruktiven Gedankenaustausch am 07.09.09. Ich erwarte, dass nunmehr auch von anderen Standorten entsprechende Vorschläge unterbreitet werden. Gern will ich die Kommunen bei der weiteren Umsetzung des Landeskonzeptes unterstützen", hob der Minister hervor. "Trotz der finanzpolitischen Situation und vor dem Hintergrund der aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen stellt das Land Mecklenburg-Vorpommern bis 2020 jährlich 35,8 Mio. Euro zur Verfügung, um ein nachhaltig qualitativ hochwertiges Kulturangebot in Mecklenburg-Vorpommern in der Fläche aufrecht zu erhalten."

Die Veröffentlichungen können Sie meist herunterladen oder kostenlos bestellen. Wir haben die Bestellmenge begrenzt: für Privatpersonen auf zehn Exemplare pro Publikation; im Einzelfall (bei bestimmten Publikationen) auch weniger. Behörden und öffentliche Einrichtungen, die mehr bestellen möchten, können dies kurz begründen - im Bestellvorgang unter „Bemerkung“. Der Versand der Infomaterialien erfolgt unentgeltlich und frei Haus.

Zu den Bestellhinweisen und Nutzungsbedingungen der Infomaterialien

Sollten Sie die gewünschte Publikation hier nicht finden, können Sie auch die Publikationssuche über alle Ressorts nutzen.