Feierliche Zeugnisübergabe an Geomatiker und Vermessungstechniker

Feierliche Zeugnisübergabe an Geomatiker und Vermessungstechniker Details anzeigen
Feierliche Zeugnisübergabe an Geomatiker und Vermessungstechniker
Feierliche Zeugnisübergabe an Geomatiker und Vermessungstechniker
Feierliche Zeugnisübergabe an Geomatiker und Vermessungstechniker
Nr.135  | 21.08.2017  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Neunzehn angehende Geomatikerinnen und Geomatiker sowie Vermessungstechnikerinnen und Vermessungstechniker erhielten am 18. August 2017 im Festsaal der Kunst- und Musikschule ATARAXIA ihre Abschlusszeugnisse.

Die feierliche Zeugnisübergabe wird traditionell für alle Ausbildungsstätten der Geoinformationstechnologie in Mecklenburg-Vorpommern zentral veranstaltet. In seiner Festrede hob der Behördenleiter des Landesamtes für innere Verwaltung, Wolfgang Isbarn, die Bedeutung des Vermessungs- und Geoinformationswesens für die öffentliche Verwaltung und die Wirtschaft hervor. Die Absolventinnen und Absolventen hätten sich für einen Beruf entschieden, der interessante Aufgaben bereithalte. Bereits heute herrsche hier Fachkräftebedarf. Damit eröffneten sich exzellente Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Weitere Informationen: http://www.laiv-mv.de/Geoinformation/Ausbildung/