Themenabend im Informationsbüro in Brüssel: Das Residenzschloss Schwerin und das Schloss Chambord an der Loire

Nr.24  | 16.02.2018  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Das Informationsbüro des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei der Europäischen Union in Brüssel und der Landtag Mecklenburg-Vorpommern laden am 27. Februar 2018 in Brüssel zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung zum Residenzschloss Schwerin und dem Schloss Chambord an der Loire ein.

Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres findet ein Themenabend zur Schlössernutzung im 21. Jahrhundert statt: „Chambord – Schwerin – Schöne Verwandte“. Die facettenreiche Geschichte einer mecklenburgisch – französischen, damit europäischen, Verwandtschaft wird aus den verschiedensten Blickwinkeln beleuchtet. Neben den staatlichen Schlössern bestimmen auch die heute noch – oder wieder - privat geführten das Bild einer lebendigen Vergangenheit und facettenreichen Gegenwart.

Das kulturelle Erbe zu erhalten, zu bewahren und zu pflegen, erfordert erhebliche Anstrengungen.

Bereits im Jahr 2000 fiel der Startschuss für die Bemühungen um die Aufnahme des Schweriner Residenzensembles – mit dem Kern Schloss Schwerin – in die UNESCO-Welterbeliste. 1073 Stätten aus 167 Ländern sind bereits darauf verzeichnet. Die Schlösser der Loire und Chambord gehören dazu.

Als Gäste in Brüssel werden Helmuth von Maltzahn, Schloss Ulrichshusen, und Alexandre de Voguë von Schloss Vaux-le-Vicomte, südlich von Paris gelegen, erwartet.
Das Residenzschloss Schwerin wird vom Direktor des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, Armin Tebben, vertreten und Chambord entsendet seinen Generaldirektor, Jean d’Haussonville.

Beate Schlupp, 1. Vizepräsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern und Sabine Verheyen aus dem Ausschuss für Kultur und Bildung des Europäischen Parlamentes werden den Abend eröffnen.

Als besonderer Gast wird zudem Frau Agnès Sinsoulier-Bigot, Vizepräsidentin für Kultur der Region Centre-Val de Loire erwartet. Die Landeshauptstadt Schwerin wird u.a. durch ihren Oberbürgermeister Rico Badenschier vertreten sein.

Die Veranstaltung findet am 27. Februar 2018 um 18:00 Uhr im Informationsbüro des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei der Europäischen Union statt. Anmeldungen per E-Mail bitte bis 20. Februar 2018 an event@mv-office.eu.

Anlagen

Themenabend Schwerin und Cambord_Einladung_fr.pdf (PDF, 0.37 MB)
Der Landtag Mecklenburg-Vorpommern und das Informationsbüro des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei der EU laden ein Schöne Verwandte Residenzschloss Schwerin und Schloss Chambord (in französischer Sprache)

Themenabend Schwerin und Cambord_Einladung_dt.pdf (PDF, 0.3 MB)
Der Landtag Mecklenburg-Vorpommern und das Informationsbüro des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei der EU laden ein Schöne Verwandte Residenzschloss Schwerin und Schloss Chambord