Landespolizei erhält zwölf Transporter

Vorab-Information für Medienvertreter

Nr.02  | 03.01.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Das neue Jahr bringt neue Ausrüstung für die Polizei: Der Minister für Inneres und Europa von M-V Lorenz Caffier übergibt am Montag, 7. Januar 2019, um 14:15 Uhr in der Liegenschaft in Schwerin/Neumühle insgesamt zwölf Funkstreifenwagen Transporter, drei Halbgruppenfahrzeuge sowie eine mobile Tankanlage an die Landespolizei von Mecklenburg-Vorpommern.

Die Fahrzeuge sind für die Polizeiinspektionen Anklam, Neubrandenburg, Stralsund, Wismar und Rostock, die Wasserschutzpolizeiinspektion Schwerin sowie die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege M-V sowie die Bereitschaftspolizei bestimmt. Vertreter der jeweiligen Dienststellen, des Landeswasserschutzpolizeiamtes und der Präsidien Rostock sowie Neubrandenburg werden bei der Übergabe anwesend sein und für eventuelle Rückfragen zur Verfügung stehen.

Die Übergabe in der:
Liegenschaft Schwerin/Neumühle,
Fahrzeughalle/Hof der Zentralen Fahrbereitschaft
An den Wadehängen 29
19057 Schwerin

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Eine Akkreditierung ist nicht erforderlich, aber ein gültiger Presseausweis ist mitzuführen.

Eine Anmeldung wird organisatorischen Gründen erbeten. Bitte richten Sie diese per E-Mail oder telefonisch an Marie Boywitt (marie.boywitt@im.mv-regierung.de, 0385/588 2053) oder Ines Brandt (ines.brandt@im.mv-regierung.de, 0385/588 2054).