Aktuell

Freiwillige Feuerwehr Bad Sülze:

Finanzspritze des Landes für neue Löschtechnik

Nr.93  | 16.04.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Innenminister Lorenz Caffier hat heute in Bad Sülze (Landkreis Vorpommern-Rügen) einen Förderbescheid über 235.000 Euro an die Bürgermeisterin der Stadt für die Anschaffung neuer Feuerwehrtechnik übergeben.

„Mit dieser Finanzspritze helfen wir der Stadt bei der Anschaffung eines neuen Löschfahrzeuges (TLF 4000). Brandschutz und Hilfeleistung sind eine kommunale Aufgabe, aber dazu brauchen die Feuerwehren moderne Ausstattungen, deshalb ist dieses Geld in jeder Hinsicht gut angelegt. Weil es um den Schutz von Menschen geht und weil diejenigen, die sich dafür aufopferungsvoll und zumeist ehrenamtlich einsetzen, jede mögliche Unterstützung verdienen“, sagte Minister Caffier im Beisein von Angehörigen der Feuerwehr und verantwortlichen Kommunalpolitikern. „Weil der Landkreis sich an der Ersatzbeschaffung finanziell nicht beteiligen kann, ist die Förderquote deutlich höher als sonst üblich. So entlasten wird einerseits finanziell den Landkreis und andererseits braucht die Stadt weniger Eigenmittel für den Fahrzeugkauf aufbringen.“

Bereits im Jahr 2015 hatte das Innenministerium die Stadt mit rund 214.000 Euro Fördermitteln aus dem Kofinanzierungsprogramm der Landesregierung bei der Anschaffung eines neuen Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs (HLF 20) unterstützt.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Sülze nimmt Aufgaben im Brandschutz und in der technischen Hilfeleistung nicht nur im Stadtgebiet, sondern auch überörtlich wahr. Unter anderem ist sie zuständig für Abschnitte der Autobahn A 20, einen Bundeswehrstützpunkt und eine Reha-Klinik.

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Inneres und Europa
  • Zeitraum:   
21.08.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Neue Transporter für die Landespolizei - Einladung für Medienvertreter

Insgesamt 13 neue Funkstreifenwagen Transporter wird Lorenz Caffier, Minister für Inneres und Europa, an die Landespolizei von Mecklenburg-Vorpommern am Dienstag, 27. August 2019, um 17 Uhr im Polizeizentrum Schwerin übergeben. Die Fahrzeuge sind [...]

20.08.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Führungswechsel an der Spitze der Polizeiinspektion und Kriminalpolizeiinspektion Rostock

Gleich zwei neue Führungskräfte der Polizei hat Innenminister Lorenz Caffier heute in Rostock feierlich in ihr Amt eingeführt.

16.08.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Schülerin des Goethe-Gymnasiums Schwerin nimmt am internationalen Treffen junger Europäer teil

Schweriner Schülerin für die Teilnahme am internationalen "Nationales Modell Europaparlament" MEP in Budapest qualifiziert.

13.08.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Übergabe eines Fördermittelbescheides für ein weiteres Tanklöschfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Rehna

Fördermittel für Ersatzbeschaffung eines weiteren typengleichen Tanklöschfahrzeuges

13.08.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Garz erhält Fördermittel für die Sanierung der Warmwasseranlage in der Turnhalle

Fördermittel für Sanierungsmaßnahme in der Garzer Turnhalle

12.08.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Vier-Tore-Stadt jetzt offizieller Namenszusatz für Neubrandenburg/Innenminister Caffier: Zusätzlicher Name ist Aushängeschild und stärkt Identifikation der Bürger

Neubrandenburg erhält die Genehmigung für den Namenszusatz "Vier-Tore-Stadt".

12.08.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Innenminister Caffier: Polizeibeamte dürfen sich auf neue Räumlichkeiten in der Greifswalder Brinkstraße freuen

Richtfest anlässlich der Sanierung des Polizeihauptreviers in Greifswald

07.08.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Achtung, Schulstart! Innenminister Caffier bittet Autofahrer um Vorsicht

Mit dem neuen Schuljahresbeginn sind viele Kinder auf den Straßen unterwegs. Innenminister Lorenz Caffier appelliert daher an alle Autofahrer, vorsichtiger zu fahren und Vorbild zu sein.

06.08.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Innenminister Caffier: Keine Legalisierung von Cannabis

Klares Nein von Innenminister Caffier zur Forderung nach Legalisierung von Cannabis

05.08.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Regelwerk zur Doppik-Vereinfachung in Kraft

Mit der Überarbeitung des Regelwerks hat das Innenministerium dem Anliegen der Verwaltungspraxis und insbesondere der ehrenamtlichen Gemeindevertreter nach einer Vereinfachung und verbesserten Transparenz Rechnung getragen.