Innenminister Lorenz Caffier wünscht Manuela Schwesig eine baldige Genesung

Nr.186  | 10.09.2019  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Lorenz Caffier: „Die Nachricht, dass Manuela Schwesig schwer erkrankt ist, hat mich sehr betroffen gemacht. Als ihr Stellvertreter werde ich sie mit meinen Kolleginnen und Kollegen selbstverständlich tatkräftig unterstützen. Sie hat eine gute Mannschaft hinter sich, auf die sie sich verlassen kann.

Ich wünsche Manuela Schwesig und ihrer Familie viel Kraft und gute Besserung und vor allem eine vollständige Genesung“.