Justizministerin Hoffmeister überreicht Spende für Arbeit gegen Alkohol und Drogen am Steuer

Nr.59/17  | 17.08.2017  | JM  | Justizministerium

Beim Bücherbasar des Justizministeriums Mitte Juli waren 350 Euro zusammengekommen. Der Erlös wird nun dem „Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“ (B.A.D.S.), Landessektion Mecklenburg-Vorpommern gespendet. Justizministerin Katy Hoffmeister: „Die Warnung vor Alkohol und illegalen Drogen im Straßenverkehr ist von unschätzbarer Bedeutung. Denn gerade Alkohol und illegale Drogen verwandeln oftmals Menschen in gewissenlose Verkehrsrowdys, was andere Menschen wiederum in Gefahr bringt. Die Präventionsarbeit des B.A.D.S. mit Aktionstagen oder Vorträgen ist daher in Zeiten, in denen wir über illegale Autorennen oder auch rücksichtslose Raserei diskutieren, wichtiger denn je.“

Der B.A.D.S., Landessektion Mecklenburg-Vorpommern wird anlässlich der Spendenübergabe Justizministerin Hoffmeister seine Arbeit präsentieren am

Mittwoch, 23. August 2017, um 14:00 Uhr,
im Institut für Rechtsmedizin Rostock, St.-Georg-Straße 108, 18055 Rostock.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Sie können auch in einem Selbsttest und einer virtuellen Trunkenheitsfahrt erfahren, wie sich Alkohol im Straßenverkehr auswirkt. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um einen kurzen Teilnahmehinweis unter presse@jm.mv-regierung.de.

 

Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen) Details anzeigen
Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)

Beautiful family at the beach

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

Ehrenamt

ehrenamt_schoeffe.jpg (Externer Link: weitere Informationen) Details anzeigen
ehrenamt_schoeffe.jpg (Externer Link: weitere Informationen)

Ehrenamt in der Justiz

weitere Informationen

Straffälligenarbeit

Justizvollzugsanstalten / Bildungsstätte / LaStar

zum Portal