„Ein Tag mit …“ Seelsorger, Wachtmeister, Betreuungsrichter und Bewährungshelfer

Für Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) wird 2018 ein Aktionsjahr: „Ich werde jeden Monat einen Bereich aus dem Geschäftsbereich des Ministeriums begleiten“

Nr.94/17  | 29.12.2017  | JM  | Justizministerium

„Nachdem ich alle Gerichte, Staatsanwaltschaften und auch Justizvollzugsanstalten besucht habe, möchte ich den Zuständigkeitsbereich des Justizministeriums noch näher kennenlernen. Darum wird das Jahr 2018 ein Aktionsjahr. Ich freue mich auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einer Justizwachtmeisterei, einer Sozialtherapie und auch in der Bewährungshilfe. Jeden Monat werde ich einen Tag lang die Bediensteten begleiten und mir ansehen, unter welchen Bedingungen sie arbeiten. Das ist mir sehr wichtig, denn ich möchte auch die ungefilterten Meinungen derjenigen hören, die ich nicht regelmäßig in Besprechungsrunden treffe. Denn für viele Dinge gibt es Lösungen oder eine gute Erklärung“, so Justizministerin Hoffmeister.

 

Das Aktionsjahr 2018 steht unter dem Motto „Ein Tag mit…“ und führt Ministerin Hoffmeister zunächst ins Justizzentrum Stralsund in die dortige Wachtmeisterei. Im Februar wird sie in der Bewährungshilfe an der Seenplatte hospitieren und im März einen Betreuungsrichter begleiten. Weitere geplante Stationen sind zum Beispiel die Verbraucherzentrale, die Sozialtherapie im Justizvollzug, eine Station der Rechtsreferendare, die Landesbeauftragte für die Stasiunterlagen und auch die Seelsorge.

Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)Details anzeigen
Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)

Beautiful family at the beach

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

Justizvollzug

Justizvollzugsanstalten /
Bildungsstätte / LaStar

Portal Straffälligenarbeit

JUSTIZPORTAL

Die Gerichte und Staatsanwaltschaften in M-V

www.mv-justiz.de