Schöffenamt: Mecklenburg-Vorpommern sucht noch 500 Bewerberinnen und Bewerber

Informationsveranstaltung in Schwerin am 26. März mit Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU). Sie würdigt das Ehrenamt als „Stärkung des Vertrauens in die Justiz“

Nr.16/18  | 19.03.2018  | JM  | Justizministerium

Die nächste Amtszeit der Schöffinnen und Schöffen ist von 2019 bis 2023. Landesweit werden dafür knapp 3.000 Frauen und Männer für die Vorschlagslisten gesucht. Das sind doppelt so viele Bewerberinnen und Bewerber, die für das Schöffenamt benötigt werden. Bislang werden in ganz Mecklenburg-Vorpommern noch gut 500 Interessenten für die Vorschlagslisten gesucht. Alle Listen sollen bis Ende April geschlossen werden. Justizministerin Katy Hoffmeister und Dr. Rico Badenschier, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin, laden daher Interessierte zu einer Informationsveranstaltung ein

am Montag, 26. März 2018, um 16:30 Uhr,
im Justizministerium (Goldener Saal),
Puschkinstraße 19 – 21, 19055 Schwerin.

Justizministerin Hoffmeister: „Das Schöffenamt ist eines der verantwortungsvollsten Ehrenämter. Es ist fester Bestandteil unserer Rechtsordnung. Das Schöffenamt stärkt das Vertrauen in die Justiz und in unseren demokratischen Rechtsstaat.“ Oberbürgermeister Dr. Badenschier: „Allein in Schwerin suchen wir noch mehr als 120 Bewerberinnen und Bewerber für die Jugendschöffengerichte.“ Deshalb hat die Landeshauptstadt die Bewerbungsfrist erneut verlängert. „Wir halten auf der Informationsveranstaltung auch Bewerbungsformulare bereit, sodass sich Interessierte gleich in die Vorschlagslisten eintragen lassen können.“

Voranmeldungen für die Veranstaltung richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse presse@jm.mv-regierung.de oder telefonisch (0385) 588-3004 bzw. (0385) 545-1013.

Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen) Details anzeigen
Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)

Beautiful family at the beach

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

Justizvollzug

Justizvollzugsanstalten / Bildungsstätte / LaStar

Portal Straffälligenarbeit

JUSTIZPORTAL

Die Gerichte und Staatsanwaltschaften in M-V

www.mv-justiz.de