Kirchturm in Göhren auf Rügen bekommt neuen Blitzschutz

Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) übergibt der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Mönchgut-Sellin Zuwendungsbescheid über 4.500 Euro

Nr.20/18  | 28.03.2018  | JM  | Justizministerium

Auf der Insel Rügen hat Justizministerin Hoffmeister an die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Mönchgut-Sellin einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 4.500 Euro überreicht. Das Justizministerium hat als zuständiges Ministerium für Kirchenangelegenheiten den Antrag der Gemeinde bewilligt. Mit dem Geld sollen an der fast 90 Jahre alten Kirche Göhren sehr wichtige Reparaturarbeiten vorgenommen werden. „Die Blitzschutzanlage muss dringend erneuert werden. Auch die Dachentwässerung am Kirchenschiff ist in die Jahre gekommen. Nun können die Reparaturarbeiten beginnen. Der Erhalt einer Kirche im Dorf ist Unterstützung wert. Die Kirche ist der symbolisierte Glaube, auf dem unsere Gesellschaft fußt. Sie ist Anker und Hoffnungsgeber für viele Menschen unserer Zeit“, sagte Justizministerin Katy Hoffmeister zur Übergabe des Zuwendungsbescheides in der Kirche Göhren in der Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Mönchgut-Sellin auf der Insel Rügen.

Die Kirche von Göhren wurde im Mai 1930 geweiht. Die beiden massiven ziegelgedeckten Türme sind weithin auf der Halbinsel Mönchgut zu sehen.

Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen) Details anzeigen
Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)

Beautiful family at the beach

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

Justizvollzug

Justizvollzugsanstalten / Bildungsstätte / LaStar

Portal Straffälligenarbeit

JUSTIZPORTAL

Die Gerichte und Staatsanwaltschaften in M-V

www.mv-justiz.de