Jugendliche aus M-V sollen deutsch-israelische Zusammenarbeit erleben und fördern

In Neubrandenburg überreichte Justizministerin Katy Hoffmeister einen Zuwendungsbescheid über 200.000 Euro aus dem Strategiefonds an den Dreikönigsverein

Justizministerin Hoffmeister übergibt dem Vorsitzenden des Dreikönigsvereins Prachtl den Zuwendungsscheck. Details anzeigen
Justizministerin Hoffmeister übergibt dem Vorsitzenden des Dreikönigsvereins Prachtl den Zuwendungsscheck.
Justizministerin Hoffmeister übergibt dem Vorsitzenden des Dreikönigsvereins Prachtl den Zuwendungsscheck.
Justizministerin Hoffmeister übergibt dem Vorsitzenden des Dreikönigsvereins Prachtl den Zuwendungsscheck.
Nr.03/19  | 06.01.2019  | JM  | Justizministerium

Justizministerin Katy Hoffmeister, zuständig für Kirchen- und Religionsangelegenheiten, hat dem Dreikönigsverein in Neubrandenburg einen Zuwendungsbescheid überreicht. Mit den insgesamt 200.000 Euro aus dem Strategiefonds wird in den nächsten drei Jahren ein Projekt zur Förderung der Deutsch-Israelischen Zusammenarbeit umgesetzt. Realisiert werden mit dem Projekt Jugendreisen nach Israel.

„Das Projekt des Dreikönigsvereins Neubrandenburg ist ein sehr nachhaltiges Projekt. Denn es zeigt jungen Menschen, wie wichtig es ist mitzuhelfen, antisemitische Tendenzen im Keim zu ersticken. Erleben und Wissen fördern Verständnis. Und Verständnis ist der beste und wirksamste Schutz gegen das gesellschaftspolitische Gift des Antisemitismus“, sagte Justizministerin Hoffmeister. Anlässlich des Dreikönigstags übergab sie den Zuwendungsbescheid in Neubrandenburg.

„Gerade der heutige Dreikönigstag zeigt, wie verbunden wir mit der jüdischen Geschichte sind. Unsere christlichen Werte haben ihren Ursprung im jüdischen Leben auf dem Gebiet des heutigen Israels. Daher halte ich das Projekt, mit dem Jugendlichen die Möglichkeit gegeben wird, an die Orte unseres Werteursprungs zu reisen, für äußerst hilfreich. Sie werden dort Menschen und ihr Leben kennenlernen. Sicher werden sich auch Freundschaften und Gegenbesuche anbahnen. Das ist unserem Zusammenleben sehr dienlich“, so Justizministerin Hoffmeister weiter

Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)Details anzeigen
Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)

Beautiful family at the beach

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

Justizvollzug

Justizvollzugsanstalten /
Bildungsstätte / LaStar

Portal Straffälligenarbeit

JUSTIZPORTAL

Die Gerichte und Staatsanwaltschaften in M-V

www.mv-justiz.de