Erfolgreicher Abschluss der Justizforen für Vereine

100 Vereinsmitglieder waren zur letzten Veranstaltung im Schweriner Goldenen Saal. Justizministerin Katy Hoffmeister: „Leitfaden zum Vereinsrecht in Planung“

Justizforum im Goldenen Saal des Neustädtischen Palais' Details anzeigen
Justizforum im Goldenen Saal des Neustädtischen Palais'
Justizforum im Goldenen Saal des Neustädtischen Palais'
Justizforum im Goldenen Saal des Neustädtischen Palais'
Nr.90/19  | 19.11.2019  | JM  | Justizministerium

Weit mehr als 400 Ehrenamtliche aus M-V haben die Reihe „Justizforum – Fragen rund um das Vereinsrecht“ besucht. Das Justizministerium und die Ehrenamtsstiftung des Landes hatten zu den vier Veranstaltungen in Rostock, Stralsund, Neubrandenburg und Schwerin geladen. Es kamen jeweils Menschen, die einen Verein gründen wollten oder Fragen zu aktuellen Belangen ihres Vereinslebens hatten. Mit Hilfe der Ehrenamtsstiftung ist nächstes Jahr ein Leitfaden für die Vereine zum Thema Vereinsrecht geplant.

Justizministerin Hoffmeister: „Die Resonanz ist äußerst erfreulich. Wir haben Vereinen helfen können. Vor allem haben wir aber zeigen können, dass in den Vereinsregistern der vier zuständigen Amtsgerichte Rostock, Stralsund, Neubrandenburg und Schwerin Menschen arbeiten. Unsere Justiz ist bürgernah. Es sind Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger, die gern Auskunft geben und den Ehrenamtlichen unter die Arme greifen. Das Forum war aber auch eine Wertschätzung für die engagierte ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder in den Vereinen, Verbänden und Initiativen in unserem Land. Rund 12.000 Vereine gibt es zurzeit. Allein im Bereich des Amtsgerichts Stralsund sind in diesem Jahr 50 hinzugekommen können. Ich danke den Leitungen der Amtsgerichte dafür, dass sie die Justizforen personell unterstützt haben“, so Justizministerin Hoffmeister.

Hannelore Kohl, Vorsitzende der Ehrenamtsstiftung M-V: „Das Justizforum war ein gelungenes Angebot, um Rechtsfragen rund um die Eintragung von Vereinen in das Register im direkten Gespräch zu erörtern. Es förderte auch wechselseitig das Verständnis für die Situation des Gegenübers, hier ehrenamtliches Engagement, da Bindung an Recht und Gesetz. Solche Brücken zu bauen, begreife ich als eine der Kernaufgaben der Ehrenamtsstiftung M-V.“

Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

SED-Opferrente

2013-07-09 BStU HRO 01.jpg (Interner Link: SED Opferrente)

Erhalte ich die Zuwendung?

SED Opferrente

Justizvollzug

portal-Bützow-04.jpg (Externer Link: Portal Straffälligenarbeit)

Justizvollzugsanstalten /
Bildungsstätte / LaStar

Portal Straffälligenarbeit

JUSTIZPORTAL

JUSTIZPORTAL.jpg (Externer Link: www.mv-justiz.de)

Die Gerichte und Staatsanwaltschaften in M-V

www.mv-justiz.de