Bibelwettbewerb 2017

Zeitreise, Collage, Kurzfilm: Preisträger bei Reformationsjubiläum kreativ

2017-07-19 Bibelwettbewerb 2017 Team.jpg Details anzeigen

v.l.n.r.: Die Fest-Moderatoren Pastor Johannes Kopelke und Lena Bröder (aktive katholische Religionslehrerin und Miss Germany 2016), Bischof Dr. Abromeit, Justizministerin Hoffmeister, Referatsleiterin für Kirchenangelegenheiten im Justizministerium Kunisch.

2017-07-19 Bibelwettbewerb 2017 Team.jpg

v.l.n.r.: Die Fest-Moderatoren Pastor Johannes Kopelke und Lena Bröder (aktive katholische Religionslehrerin und Miss Germany 2016), Bischof Dr. Abromeit, Justizministerin Hoffmeister, Referatsleiterin für Kirchenangelegenheiten im Justizministerium Kunisch.

Der Bibelwettbewerb 2017 hat nur Gewinner. In drei Altersgruppen teilen sich insgesamt 85 Schülerinnen und Schüler von über 600 Teilnehmern die Preise. Justizministerin Hoffmeister hat zur Abschlussveranstaltung in Wismar die Preise überreicht. „Es war ein bunter Mix aus kreativen Arbeiten. Eigentlich hätten alle einen Preis verdient. Es ist sehr faszinierend, wie sich schon Grundschüler heute an das Thema Luther wagen. Die Zweite Klasse der Greifswalder Käthe-Kollwitz-Grundschule hat beispielsweise Jonas Bibelgeschichte in einer Materialcollage und einem interaktiven Buch mit Aufgaben und Aufträgen umgesetzt. Dafür wurden die Kinder mit einem ersten Platz ausgezeichnet. Die Vierte Klasse der Grundschule aus Dorf Mecklenburg reichte eine Radiosendung ein mit einer Reise in die Zeit von Jesus, Luther und ins heute mit Papst Franziskus. Das war ein Siegerbeitrag wie auch die Internetseite mit dem Titel ‚Freiheit‘ der Zehnten Klasse der Gerhart-Hauptmann-Schule Wismar. Die Elfte Klasse des Schulzentrums Kühlungsborn produzierte einen Film über Menschen, die wie Martin Luther gegen den Strom geschwommen sind, auch das war ein erster Platz. Allen gratuliere ich herzlich“, sagte Justizministerin Hoffmeister als zuständige Ministerin für Kirchenangelegenheiten und Schirmherrin des Bibelwettbewerbs.

Die Preise sind jeweils Erlebnisreisen zum Beispiel nach Stralsund, Berlin, Hamburg oder auch Wittenberg. „Insgesamt haben sich 600 Schülerinnen und Schüler mit dem Jubiläum 500 Jahre Reformation beschäftigt. 60 Beiträge haben sie zum diesjährigen Bibelwettbewerb eingereicht. Das ist eine gute Beteiligung. Es wurden viele elektronische Beiträge abgegeben, die beweisen, dass Martin Luther auch in die heutige Zeit adaptiert werden kann. Luther und seine Mitstreiter an der Ostsee Johann Slüter und Johannes Bugenhagen haben mit der Umsetzung der Reformation unser Menschenbild bis heute geprägt“, so Ministerin Hoffmeister.

Die Gewinner in der Altersgruppe I (Grundschüler Klasse 1 - 4)

1. Platz

Käthe-Kollwitz Grundschule Greifswald , 2. Klasse, 7 Teilnehmer.

 

Beitrag: Geschichte Jona (Materialcollage, Buch mit Aufgaben und Aufträgen)

Gewinn: Erlebnistag in Stralsund (u.a. Besuch des Zoologischen Gartens, Meeresmuseum)


Ebenfalls 1. Platz

Grundschule Dorf Mecklenburg, 4. Klasse, 18 Teilnehmer

 

Beiträge: Radiosendung „Ab durch die Zeit. Gegen den Strom schwimmen“,

Hörspiel „Ängste und Sorgen“

Lied: „Die Welt braucht mich jetzt“

Gewinn: Erlebnistag in Hamburg (u.a. Besuch Miniaturwunderland Hamburg, Besuch NDR Studio)


3. Platz

Käthe-Kollwitz Grundschule Greifswald, 4. Klasse, 13 Teilnehmer

 

Beitrag: Bugenhagen Quiz

Gewinn: Erlebnistag in Rostock (u.a. Besuch Museum „Netzwerk des Glaubens“, Slüterausstellung mit Goldschmiedearbeiten)

Die Gewinner in der Altersgruppe II (Klasse 5 – 10)

1. Platz

Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wismar, 10. Klasse, 4 Teilnehmer

 

Beitrag: Internetseite „Freiheit“

Gewinn: Ein Tag in der Seemannsmission in Rostock


2. Platz

Lessing-Gymnasium Neubrandenburg, 9. Klasse, 9 Teilnehmer

 

Beitrag: Hörspiel „Sehnsucht nach Freiheit“

Gewinn: Ein Erlebnistag in Bibelzentrum Barth


Ebenfalls 2. Platz

Domgemeinde Güstrow, Alter 11 – 12 Jahre, 6 Teilnehmer

 

Beitrag: Buch „Bewegt Bibel heute noch?“

Gewinn: Ein Erlebnistag in Greifswald (u.a. Ausstellung Luthers Norden im Pommerschen Landesmuseum, Stadtführung, Dombesichtigung)


3. Platz

Allgemeine Förderschule Jan-Amos Komensky Barth, 7. Klasse, 5 Teilnehmer

 

Beitrag: Fotobuch mit Interviews zu Martin Luther

Gewinn: Ein Erlebnistag in Schwerin (u.a. Besuch Zoologischer Garten, Schloss Schwerin)


Sonderpreis

Pädagogium Schwerin Europaschule,  8. Klasse, 16 Teilnehmer

 

Beitrag: Theaterstück „Luther – der alte Martin“ und Filmtrailer (Martin Luther – der Schutzengel der Familie)

Gewinn: Erlebnistag in Hamburg (Miniaturwunderland Hamburg)

Die Gewinner in der Altersgruppe III (Klasse 11 – 12)

1. Preis

Schulzentrum Kühlungsborn, Klasse 11, 6 Teilnehmende

 

Beitrag: Film „Starke Menschen schwimmen gegen den Strom“

Gewinn: Besuch der Lutherstadt Wittenberg (Stadtführung und Besuch der Lutherstätten)


2. Preis

Gymnasium Waren Müritz, Klasse 12, 1 Teilnehmende

 

Beitrag: Relief (ein aus einer Fläche herausgearbeitetes plastisches Kunstwerk) „Schwimmen gegen den Strom“

Gewinn: Besuch in Berlin (Jüdisches Museum, Deutsch Historisches Museum mit der Ausstellung „Luthereffekt“)

Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen) Details anzeigen
Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)

Beautiful family at the beach

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

Ehrenamt

ehrenamt_schoeffe.jpg (Externer Link: weitere Informationen) Details anzeigen
ehrenamt_schoeffe.jpg (Externer Link: weitere Informationen)

Ehrenamt in der Justiz

weitere Informationen

Straffälligenarbeit

Justizvollzugsanstalten / Bildungsstätte / LaStar

zum Portal