Resozialisierungsprojekt

Ministerin Hoffmeister überreicht SG Groß Quassow Spende und Bälle

Mit zwei Fußbällen und einer Spende ist Justizministerin Katy Hoffmeister nach Groß Quassow bei Neustrelitz gereist. Sie wollte die Vereinsmitglieder der Sportgemeinschaft Groß Quassow persönlich kennenlernen, die mit ihrem Projekt „Mit Fußball zurück ins Leben“ Gefangenen aus der Jugendanstalt Neustrelitz auf dem Weg der Resozialisierung helfen. „Wiedereingliederung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe“, sagte Ministerin Hoffmeister und dankte dem Verein für sein Engagement. Jährlich nehmen bis zu zehn Jugendliche an dem Projekt teil, sie machen beim Fußballtraining und Punktspielen mit. Voraussetzung ist jedoch eine positive Entwicklung im Strafvollzug und ihre Eignung für Lockerungsmaßnahmen. Die jungen Gefangenen werden im Rahmen von Ausgängen in der Anstalt abgeholt und begleitet.

Das Projekt bindet. Die jungen Gefangenen würden sich in der Gemeinschaft wohlfühlen, sie seien auch bei Arbeitseinsätzen dabei. Es gebe durchaus Jugendliche, die sogar nach ihrer Haftentlassung dem Fußball und der Region die Treue halten, erzählte Vereinsvorsitzende Ingo Böttcher der Ministerin. „Gemeinschaftssport fördert das soziale Verhalten und den Fairnessgedanken. Die Jugendlichen lernen, sich zu integrieren und auch mit Niederlagen umzugehen“ hob Ministerin Hoffmeister hervor. Die SG Groß Quassow hilft Gefangenen seit mittlerweile 15 Jahren dabei, künftig ein straffreies Leben führen zu können.

Der Verein kündigte an, auch im kommenden Jahr das Projekt „Mit Fußball zurück ins Leben“ fortzusetzen. Dafür hat Ministerin Hoffmeister eine kleine Spende von 150 Euro überreicht. Die Spende kam beim Tag der offenen Tür im Justizministerium Ende November zusammen. Dazu kaufte sie noch zwei WM-Fußbälle für Trainingseinheiten. Am 24. Januar 2018 wurde der Verein mit dem 4. Platz beim Bundesfinale um den „Großen Stern des Sports“ ausgezeichnet.

Von den 150 Mitgliedern des Vereins bei 170 Einwohnern waren zum Besuch der Ministerin allein 15 da. „Wenn ich dieses Engagement sehe, weiß ich, dass Dorfleben funktioniert. Sie sind offensichtlich ein glücklicher Sportverein in einer glücklichen Gemeinde.“

Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)Details anzeigen
Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)

Beautiful family at the beach

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

Justizvollzug

Justizvollzugsanstalten / Bildungsstätte / LaStar

Portal Straffälligenarbeit

JUSTIZPORTAL

Die Gerichte und Staatsanwaltschaften in M-V

www.mv-justiz.de