Justizvollzug

Mecklenburg-Vorpommern verfügt über vier Justizvollzugsanstalten, eine Jugendanstalt (mit gesonderter Teilanstalt Jugendarrest) und eine Jugendarrestanstalt mit insgesamt 1.351 Haftplätzen (darunter 175 Plätze im offenen Vollzug, 14 Jugendarrestplätze in Neustrelitz). Daneben gibt es eine Bildungsstätte Justizvollzug, in der das Personal des Justizvollzuges aus- und fortgebildet wird.

Hier gelangen Sie zum Portal Straffälligenarbeit mit Informationen über den gesamten Bereich Strafvollzug

Weitere Informationen:

Weitere Informationen:

Publikationen und Dokumente

Integrative Kriminalprognose: Praxis im Justizvollzug Mecklenburg-Vorpommern
 
Risikomanagement und Risikokommunikation mit FOTRES
 
Vom Vollzugsplan zum Eingliederungsplan bei kurzen Freiheitsstrafen
 
Arbeitsmarktintegration von (ehemaligen) Gefangenen als Kooperationsaufgabe: "Liegt hier etwas im ARGEn?"
 
Vom Vollzugsplan zum Integrationsplan - Workshop

Jörg Jesse, Leiter der Abteilung Justizvollzug, Soziale Dienste und Gnadenwesen, Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin

Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen) Details anzeigen
Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)

Beautiful family at the beach

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

Ehrenamt

ehrenamt_schoeffe.jpg (Externer Link: weitere Informationen) Details anzeigen
ehrenamt_schoeffe.jpg (Externer Link: weitere Informationen)

Ehrenamt in der Justiz

weitere Informationen

Straffälligenarbeit

Justizvollzugsanstalten / Bildungsstätte / LaStar

zum Portal