Unterricht mit dem Minister: Backhaus begeistert Schüler für die EU

Nr.125/2018  | 04.05.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

751 Abgeordnete zählt das Europäische Parlament, 96 von ihnen kommen aus Deutschland. Im Parlament vertreten sind acht politische Fraktionen. 20 Fachausschüsse im EU-Parlament stimmen über die Gesetzesentwürfe der Europäischen Kommission ab. Die 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben insgesamt rund 33.000 Mitarbeiter in die EU-Kommission entsandt, und in der Kommission werden 24 Amtssprachen gesprochen…

27 Schüler einer neunten Klasse folgten aufmerksam den zahlreichen Daten und Fakten zur EU, vorgetragen von Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus, der am heutigen Europa-Projekttag in der Lindenschule in Lübtheen eine Unterrichtsstunde zur Zukunft Europas und zur derzeitigen EU-Politik gab.

Der Minister stellte seinen jungen Zuhörern nicht nur die EU-Institutionen und den politischen Gesetzgebungsprozess auf europäischer Ebene vor. Er erläuterte das Funktionieren der EU ganz praktisch an Beispielen aus dem Alltagsleben der Schüler, etwa an Schüler- und Studenten-Austauschprogrammen oder an den Vorzügen der einheitlichen Währung und der entfallenden Roaming-Gebühren beim Telefonieren im europäischen Ausland. „Ihr seht, die EU macht einiges einfacher“, sagte er, bevor er mit den Schülern über die gemeinsamen europäischen Werte – Menschenwürde, Freiheit, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Wahrung der Menschenrechte – sprach. „Diese Werte sind in anderen Teilen der Welt leider noch immer nicht alltäglich gelebte Praxis“, unterstrich er.

Der Minister erläuterte die Bedeutung der EU als Friedensprojekt und als Wirtschafts- und Wachstumsmotor für die Regionen Europas. Und natürlich sprach er über die gemeinsame EU-Landwirtschafts- und Umweltpolitik, schnitt etwa die Themen Tierwohllabel und Pflanzenschutz an. „Gerade für Mecklenburg-Vorpommern ist die EU-Förderung von besonderer Bedeutung. Unser Land erhält in der laufenden Förderperiode von 2014 bis 2020 insgesamt 2,289 Milliarden Euro aus den Fonds für Regionale Entwicklung, dem Fonds für die Entwicklung ländlicher Räume und dem Europäischen Sozialfonds. Wir setzen das Geld unter anderem ein für Projekte im ländlichen Raum, um die Infrastrukturen in den Dörfern und Gemeinde weiter auszubauen“, berichtete er.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass wir für eine starke Landwirtschaft in MV auch eine starke EU brauchen. Nur in Zusammenarbeit mit unseren Partnern auf EU-Ebene wird Europa das großartige Friedens- und Wohlstandsprojekt bleiben, das es ist“, sagte Minister Backhaus.

Anschließend diskutierten die Schüler mit dem Minister und konnten ihre Fragen zur EU loswerden.

Seit 2007 gibt es den EU-Projekttag. Bundeskanzlerin Angela Merkel initiierte den EU-Projekttag, um junge Menschen für die Europäische Union zu interessieren. Seitdem besuchen Politikerinnen und Politiker bundesweit Schulen im Mai.

CO2-neutraler Urlaub in M-V

Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! ) Details anzeigen
Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! )

Waldaktien

Freiwilliger Emissionsmarkt

Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz) Details anzeigen
Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz)

MoorFutures