Minister eröffnet Naturkulturhaus und besucht Wiesenbrüterschutzprojekt

Nr.191/2018  | 14.06.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Der Anklamer Stadtbruch ist Deutschlands größter Moorwald. Am Rande des Bruchs in Bugewitz eröffnet am Freitag (15. Juni) Umweltminister Dr. Till Backhaus ab 15 Uhr das mit LEADER-Mitteln fertig gestellte NaturKulturHaus des Vereins Appelbom. Die Stiftung Umwelt- und Naturschutz Mecklenburg-Vorpommern (StUN) stellt bei dieser Gelegenheit dem Minister ihr LIFE-Projekt Limicodra vor, ein Projekt zum Schutz wiesenbrütender Watvögel (Limikolen). 

Das Naturschutzgebiet Anklamer Stadtbruch, das zum Naturpark Flusslandschaft Peenetal gehört, steht seit einer Sturmflut 1995 teilweise unter Wasser.

Die StUN will im Rahmen des LIFE-Projektes mit vielen Partnern, darunter bewirtschaftenden Landwirten, auf mehreren Projektflächen im Landkreis Vorpommern-Greifswald eine Grünlandnutzung initiieren, mit der Lebensräume für Wiesenbrüter wieder hergestellt werden. Voraussichtlich wird eine der Projektflächen direkt am Ortsrand von Bugewitz liegen. Deshalb wurde dieser Ort am Rand des Anklamer Stadtbruches als Sitz für das Projektbüro ausgewählt.

Der Verein Appelbom hat ein ehemaliges Gesindehaus saniert, um es als Informationszentrum und Ausgangspunkt von Führungen durch das Moor zu nutzen. Symbolhaft wurde neben dem Haus ein neues Eingangsportal des Naturparks Flusslandschaft Peenetal errichtet. 

Medienvertreter sind herzlich willkommen!

Ort und Zeit:

Freitag, 15. Juni 2018, 15.00 Uhr

Dorfstraße 24

17397 Bugewitz

Anschließend (ca. 17 Uhr) ist die Teilnahme an einer Führung in den Stadtbruch möglich.


JETZT KAUFEN!

Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen)Details anzeigen
Obstbaumblüte (Externer Link: Portal, Streuobstgenussscheine erwerben, Kulturlandschaften schützen)

Obstbaumblüte

CO2-neutraler Urlaub in M-V

Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! )Details anzeigen
Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! )

Waldaktien

Freiwilliger Emissionsmarkt

Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz)Details anzeigen
Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz)

MoorFutures